Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




New Topic Post Reply  [ 32 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 18:17 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Schildi, ( meine Tochter nannte sie, als sie gerade zu sprechen anfing " Öte" ) wie sie von uns allen genannt wird, ist nun schon 33 Jahre bei uns.
Gefunden haben wir sie in Belgien, wo sie gerade über eine Straße maschiert ist.
Erst dachte ich, was liegt denn da für ein großer Stein, nur der Stein bewegte sich und wanderte. kichern.gif
Wir haben sie mitgenommen und da sich auf eine Anzeige niemand gemeldet hatte, blieb sie bei uns.
Sie hatte damals schon ca 28 Jahre auf dem Buckel.

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 25. Sep 2017, 18:17 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Sa 30. Sep 2017, 16:49 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 09:32
Beiträge: 408
Edova hat geschrieben:
Schildi, ( meine Tochter nannte sie, als sie gerade zu sprechen anfing " Öte" ) wie sie von uns allen genannt wird, ist nun schon 33 Jahre bei uns.
Gefunden haben wir sie in Belgien, wo sie gerade über eine Straße maschiert ist.
Erst dachte ich, was liegt denn da für ein großer Stein, nur der Stein bewegte sich und wanderte. kichern.gif
Wir haben sie mitgenommen und da sich auf eine Anzeige niemand gemeldet hatte, blieb sie bei uns.
Sie hatte damals schon ca 28 Jahre auf dem Buckel.

Bild

sehr hübsch deine Schildi...sag mal,wie alt werden Schildkröten?

Hab ich jetzt schon Tiere hier gesehen,wo ich dachte....Mensch gibts die auch noch,aber noch keine Schildi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Sa 30. Sep 2017, 17:04 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Druidin hat geschrieben:

sehr hübsch deine Schildi...sag mal,wie alt werden Schildkröten?

Hab ich jetzt schon Tiere hier gesehen,wo ich dachte....Mensch gibts die auch noch,aber noch keine Schildi

In Gefangenschaft bei guter Haltung durchschnittlich um die 70 Jahre.
Die hat sie ja, wie ich, schon bald erreicht. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: So 1. Okt 2017, 06:08 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 09:32
Beiträge: 408
Edova hat geschrieben:
In Gefangenschaft bei guter Haltung durchschnittlich um die 70 Jahre.
Die hat sie ja, wie ich, schon bald erreicht. kichern.gif


Nun, so altert ihr gemeinsam,deine Schildi und du....,sie hat doch ein erfülltes,schönes Leben.

Hat doch einen Vorteil,sie bekommt nie Falten,ihr Panzer bleibt schön glatt ....höchstens der Hals,aber den kann sie ja einziehen,oder du schenkst euch Beiden einen Wellness-Tag zum 70.Geburtstag..... kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 09:21 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Darf ich vorstellen, Öte:

Bild


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 09:44 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12644
Sie hat etwas von mir,
nur dass sie älter wird als ich.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 09:48 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Lincoln hat geschrieben:
Sie hat etwas von mir,
nur dass sie älter wird als ich.

Naja, du stampfst aber nicht den ganzen Tag im Kreis. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 09:54 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12644
Edova hat geschrieben:
Naja, du stampfst aber nicht den ganzen Tag im Kreis. kichern.gif


In gewissem Sinne schon,
und auch ich bin ohne Anhang.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 09:57 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Lincoln hat geschrieben:
In gewissem Sinne schon,
und auch ich bin ohne Anhang.

Stimmt, vor allem hast du niemand, der dir Salat vor den Kiefer legt. ******


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 10:00 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12644
Edova hat geschrieben:
Stimmt, vor allem hast du niemand, der dir Salat vor den Kiefer legt. ******

Ich kann ihn mir noch nicht mal selbst holen, weil es ihn nicht gibt. Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Fr 19. Okt 2018, 16:36 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Heute hab ich die Schildkröte eingewintert. Sie hat nichts mehr gefressen und sich auch ausgeschissen, das ist sehr wichtig vorm Einwintern.
Ich hab einen Karton dick mit Papier ausgelegt dannn eine Schicht Styroporschnipsel eingefüllt, Öte dann in die Mitte reingesetzt und dann mit den Schnitzel zugedeckt.
Im Keller unter dem Schwimmbad hat es eine gleichmäßige Temeratur von 8°, die ist nötig für den Winterschlaf.
Obendrauf ein Gitter gelegt, damit keine Tierchen eindringen können.
So hoffe ich dass ich sie nächstes Jahr wieder gutbehalten aufwecken kann. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 09:04 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Mitte der Woche soll es wärmer werden, ich denke, dann werde ich sie aus dem Keller holen.
Erst wird sie dann im lauwarmen Wasser gebadet und dann in die Sonne gesetzt.
Am Abend muß ich sie dann reinholen, denn sonst kann sie sich verkühlen.
Sie muß sich erst langsam ans Wachsein gewöhnen und zu futtern anfangen.
Ab Mai bleibt sie dann draußen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 10:47 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2165
Hat sie ein Freigehege oder darf sie im ganzen Garten wandern?
Eine verkühlt Schildkrötekann ich mir nicht vorstellen. Wie aeussert sich das?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 10:50 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
glasperle hat geschrieben:
Hat sie ein Freigehege oder darf sie im ganzen Garten wandern?
Eine verkühlt Schildkrötekann ich mir nicht vorstellen. Wie aeussert sich das?

Sie hat ein Gehege, sonst würde sie ja ausbüchsen. kichern.gif
Die können Lungenentzündung bekommen, es äußert sich durch lethargisch sein und nichts fressen.
Meine hatte das noch nicht, aber die von einer Freundin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 13:30 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2165
Ja klar warum soll sich ein Schildkröte nicht erkältet können. :oops: ich hab mir nur eine Hustende niessende Schildkröte vorgestellt. kichern.gif aber eigentlich warum sollte es das nicht geben?
Mein Schildkröten sind einfach im Garten herum gestapft. Wir hatten en einen Holzzaun, der auf einem kleinen Mäuschen montiert war. So war das maeuerchen die Begrenzung, die sie nicht überwinden konnten. Trotzdem war Elisabeth einmal zufällig vor ort, als das gartentuerl offen stand und wirklich, weg war sie. Im nächsten Frühjahr hat der Nachbar sie beim umgraben des Gartens ausgegraben. Auch schildis wissen sich notfalls zu helfen. Sie ist nicht krank geworden. Jedenfalls nicht in einem Ausmaße, dass ich es bemerkt hätte.

Wenn ich mir die Fotos deiner Schildkröte anschaue, denke ich immer an die Scheibenwelt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2019, 19:36 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12644
Franz: Hier ist die Schildkröte von Edova


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2019, 19:46 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 02:13
Beiträge: 591
Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2019, 18:32 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Heute hab ich die Schidkröte eingewintert. Trotz Wärme ist sie total inaktiv gewesen, deshalb hab ich gedacht, sie will schlafen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2019, 21:36 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 02:13
Beiträge: 591
Eigentlich werden sie gar nicht so alt weil sie die meiste Zeit verpennen. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2019, 21:51 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Franz hat geschrieben:
Eigentlich werden sie gar nicht so alt weil sie die meiste Zeit verpennen. Grinsy

Ja, das stimmt. kichern.gif Jedenfalls beim Verkehr schreien die ziemlich. ****** ****** ******


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 13:12 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 02:13
Beiträge: 591
Woher weist du das du hast ja nur eine? Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 16:43 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Franz hat geschrieben:
Woher weist du das du hast ja nur eine? Grinsy

kichern.gif Wir hatten mal ein Männchen, der hat sie immer in den Fuß gebissen, bevor er sie bestiegen hat.
Aber er ging mal auf Wanderschaft, als wir noch in Wien gewohnt haben und nicht mehr gefunden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 16:57 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 02:13
Beiträge: 591
Also ist dir auch eine Schildkrote davon gelaufen.
Unglaublich die können doch nur in der Stunde ein paar Meter zurücklegen! Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 17:01 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Franz hat geschrieben:
Also ist dir auch eine Schildkrote davon gelaufen.
Unglaublich die können doch nur in der Stunde ein paar Meter zurücklegen! Grinsy

Ja, wir haben damals am Rand von Wien gewohnt, im 22. Bezirk, daneben ein Feld, und im Sommer sind derart schnell.
Wenn es nicht gleich auffällt, hat man keine Chance.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 17:11 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 02:13
Beiträge: 591
Wärs da nicht gut wenn man sie an die Kette legt oder sie in einer Einzäunung rumlaufen lässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 17:17 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Franz hat geschrieben:
Wärs da nicht gut wenn man sie an die Kette legt oder sie in einer Einzäunung rumlaufen lässt.

Ja jetzt haben wir ein Gehege, da kann sie nicht abdampfen. Damals hatten wir das nicht, das Männchen war auch kleiner als sie und hat sich unter dem Gitterzaun durchgedrückt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 17:19 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 02:13
Beiträge: 591
Die Liebe des Männchens kann nicht groß gewesen sein.
War eher ein Abenteurer der von einer zur andern gegangen ist. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 17:24 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Franz hat geschrieben:
Die Liebe des Männchens kann nicht groß gewesen sein.
War eher ein Abenteurer der von einer zur andern gegangen ist. Grinsy

Sie hatte dann aber noch Eier gelegt und mein Sohn wollte sie in einem Terrarium ausbrüten lassen, mit Wärmlampe, hat aber nicht geklappt.
Ja die haben den Weglauftrieb, aber beide Geschlechter, so haben wir sie ja damals in Belgien gefunden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 19:11 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 02:13
Beiträge: 591
Geht warscheinlich nur im Brutkasten.
Ich hatte ja zwei Gänse und ich hab einen alten Baueren (90zig) erzählt das ich die Gänseeier unter eine Wärmelampe ausbrüten will.
Der wär fast vor lachen vom Sessel gefallen. ******
Er meinte das die Eier von der Gans nass gemacht werden und gedreht und das sie zum ausbrühten absolute Ruhe braucht die sie in meinen Garten nicht hat.
Meine Grete hat am Tag 1-2 Eier gelegt und einen Martin hat sie auch gehabt zum befruchten.
Mit einem Gansei kann man eine Eierspeis machen wie von 5 Hühnereier.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 19:20 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Ja das ist komplizierter als man denk. Bei uns ist ja ein Gipsbergwerk, jetzt schon stillgelegt, aber als es noch in Betrieb war wollte die Firma giftigen Filterstaub von der Zementerzeugung darin lagern. Da gabs einen Aufstand und wir hatten mit einem Tierarzt zusammen das verhindert, bei der Gelegenheit erzählte seine Freundin, auch Tierärztin, dass sie Schidkröten hat und die Eier versucht auszubrüten. Doch man muß die auf eine ganz bestimmte Art legen und wie der Bauer von den Gänsen sagte, drehen.
Obs geklappt hat weiß ich nicht, weil ich keinen Kontakt mehr habe, da er sich vom Balkon getürzt hat, wegen Prostatakrebs.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 19:44 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 02:13
Beiträge: 591
Das hat er ja eine gute Entschuldigung für das er dich zurzeit vernachlässigt. ******


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Schildkröte
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 19:53 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Franz hat geschrieben:
Das hat er ja eine gute Entschuldigung für das er dich zurzeit vernachlässigt. ******

Naja, nach der Riesensache mit dem Gipsbergwerk, hatten wir eh nicht mehr so viel Kontakt und irgendwie genug von dem Remidemmi.
War sogar in der Zeitung damals.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 32 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Schildkröte
Forum: [01] Haustiere & Wildtiere
Autor: glasperle
Antworten: 14

Tags

Haus

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Essen, Haus, Bau

Impressum | Datenschutz