Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 12 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2019, 23:26 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Polizeipresse sind meiner Meinung nach grundsätzlich keine gute Idee, weil Pferde fluchttiere sind und bei einem Einsatz bei Demonstrationen wahrscheinlich durchdrehen. Abgesehen davon scheinen die Geschenkten Bäume von Orban zu lahmen. Ich muss mich schon sehr wundern. Einem geschenkten Gaul schaut man doch nicht ins Maul, oder? Tatsächlich überlegt unsere Polizei einen Austausch. Täuscht man jetzt schon Geschenke um? Ich glaube ich lese nicht Recht. Der 1. April ist auch noch nicht. Was soll das wohl?https://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5603943/Berittene-Polizei_Orbans-geschenkte-Pferde-lahmen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 29. Mär 2019, 23:26 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2019, 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22014
Geschenke werden seit der Kindheit umgetäuscht. Wann hab ich zuletzt das "ehrlichste" Geschenk erhalten? Und damit meine ich nicht "Edova mit dem Sockenschal" sondern von Leuten, die mir von sich aus was schenken wollten, weil es Sitte ist, einander zu beschenken ?

Ich selbst finde Polizeipferde gut. Weil da die Möglichkeit besteht, dass ein "schlechter" Polizist direkt vom Gaul bestraft wird.


(Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft)
[ Meine weibl. Musik: 1997 Juliane Werding / 2001 Michelle "Hewer"/ 2006 Nena "Kerner" / 2006 Christina Stürmer / 2018 Franziska Wiese / 2020 Christin Stark ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2019, 23:36 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Echt? Ein Geschenk umtauschen? Das erscheint mir seltsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2019, 23:44 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22014
glasperle hat geschrieben:
Echt? Ein Geschenk umtauschen? Das erscheint mir seltsam.

Du schriebst "umtäuschen" - Ich hab dich beim Wort genommen. kichern.gif Doch umgetauscht haben wir auch öfters. A bekam B und C bekam A und B bekam C, usw...


(Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft)
[ Meine weibl. Musik: 1997 Juliane Werding / 2001 Michelle "Hewer"/ 2006 Nena "Kerner" / 2006 Christina Stürmer / 2018 Franziska Wiese / 2020 Christin Stark ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2019, 23:47 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Wirklich?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2019, 23:50 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22014
glasperle hat geschrieben:
Wirklich?

Was will ich mit Sachen, mit denen ich nix anfangen kann? Es ist doch nur ein Zeichen, dass der Schenker mit dem Kopf schenkt und nicht mit dem Herzen.


(Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft)
[ Meine weibl. Musik: 1997 Juliane Werding / 2001 Michelle "Hewer"/ 2006 Nena "Kerner" / 2006 Christina Stürmer / 2018 Franziska Wiese / 2020 Christin Stark ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 00:19 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Ja,dich finde es aber trotzdem seltsam. Noch dazu die Pferde wollten"wir" ja. Nur jetzt sind sie krank. Ob das dem Schenker bewusst war? Das weiss ich nicht. Auf alle Fälle können lebende Wesen krank werden. Meinen 15jshre alten Kater habe ich auch geschenkt bekommen.navh 2 Wochen hatte er schwere aethmaanfaelle. Auf die Idee ihn zurückzugeben wäre ich nie gekommen. Er ist ein lebendes Wesen. Wir waren halt bei. Tierarzt. Der wollte ihn eine blättern. Also haben wir mit Homöopathie und Bachblüten gearbeitet. Jetzt geht es ihm gut. Das erwarte ich mir von der Polizei auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 00:56 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22014
glasperle hat geschrieben:
Auf die Idee ihn zurückzugeben wäre ich nie gekommen. Er ist ein lebendes Wesen.

Würdest du mir einen Hund schenken, würde ich ihn trotzdem zurück geben. Weil ich gar keine Möglichkeit habe, ihm sinnvoll das zu geben, was er braucht. So gern ich auch einen Hund hätte.....

Es gibt Gnadenhöfe, wo ausgediente Pferde hin könnten...


(Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft)
[ Meine weibl. Musik: 1997 Juliane Werding / 2001 Michelle "Hewer"/ 2006 Nena "Kerner" / 2006 Christina Stürmer / 2018 Franziska Wiese / 2020 Christin Stark ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 07:53 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Ja, genau es gibt gnadenhoefe. Das würde ich den Pferden Gönnen. Ein Leben in Ruhe auf einem gnadenhof. Aber das passt ja nicht für diese besonderen Pferde. Die dürfen nicht. Sind sie ja in gewisser Weise ein symbol. Und eben weil sie ein Symbol sind wird ihre Erkrankung in den Medien diskutiert. Die einen lächeln hämisch, weil orban seinem Freund ausgediente Pferde geschenkt hat. Die anderen machen sich Sorgen, dass die Pferde notgeschlachtet werden, wenn "wir" sie zurück geben.
Schön wäre es könnten sie ihren Lebensabend auf einem gnadenhof genießen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2019, 07:35 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Die Überschrift "kickl schickt orban seine lahmen Pferde zurueck" finde sogar ich gemein. https://kurier.at/politik/inland/kickl- ... /400451149


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 21:25 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Diese lahmenden Pferde sind Gesprächsthema im Dorf. Ich warcerstsunt, wer mir das aller erzählt hat. Und es machen sogar Leute über dieser Geschichte, dievkicjpkl durchaus moegen *c*** kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeipferde
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2019, 13:46 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Jetzt waren sie das erste Mal unterwegs, kickls Pferde https://kurier.at/amp/chronik/niederoes ... /400459951
Die armen Tiere.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Geschenke, Haus, Pferd, Pferde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, Essen, Bau

Impressum | Datenschutz