Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 45 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2019, 11:57 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Ausländische Politiker wollen keine sichheitsdaten mehr mit kickl austauschen. Sie halten die Sicherheitslage in Österreich Bergen der Nähe zum Rechtsextremismus inzwischen für prekär. Dass es nicht nach Bildung dieser unvorstellbaren Koalition sofort wirtschaftssanktion gegeben hat, dürfte am kindlichen Charme von bundesbasti gelegen haben. Aber da es jetzt wirklich gefährlich wird, könnte sich das ändern.https://mobil.derstandard.at/2000100528 ... kl?ref=rec auf alle Fälle wird Basti was tun müssen.
Aber was soll's wenn Mitglieder der terrorvereinigung " Tag x" bei uns zum Schießen ueben waren. Die waren ja bei anerkannten wehrsportvereinen, die mit kunasek vernetzt sind. Und auch unser bumsti hat bei solchen wehrsportgruppen als Jugendlicher Schüssen gelernt( Quelle: seine Biographie " vom Rebell zum staatsmann").auch wenn es sich in Oesterreich vertuschen lässt und politische Immunität einige der handelnden schützt. Das Ausland schweigt schon nicht mehr. https://mobil.derstandard.at/2000100056 ... -Schiessen
Jetzt muss man die unselige bvt Aktion von kickl, wohl auch in diesem Licht betrachten. Was hat die Sachbearbeiterin im bvt gewusst oder geahnt, das kickls freundevhaette Schäden können? Wir wissen es nicht und wie es aussieht, ist es schon zu spät.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 31. Mär 2019, 11:57 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 07:09 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Jetzt muss sich auch die in letzter Zeit sehr weit nach rechts Gerüchte Presse mit dem Thema befassen. Warum sie " Sicherheitsrisiko" unter"" schreibt ist schon wieder tendentioes. https://diepresse.com/home/innenpolitik ... elChannel=. Schafe, dass er sich mit der sucherheitsverwahrung nicht durchgesetzt hat. Jetzt hätten wir den ersten kanditaten. boys_lol.gif die Presse entlarvt sich selber. Auf der einen Seite schreibt sie dass kickl von der europäischen zusammarbeit ausgeschlossen werden soll, Dann Schreibt sie Sicherheitsrisiko unter ".sogar die Kronen Zeitung sieht die Gefahr und wundert sich über edstadlers Schützenhilfe für kickl kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 21:30 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Tatsächlich er muss reagieren der Bundesstudienabbbrecher . Er duldet keinecschwammigen Beziehungen zu Rechtsextremisten. Nona boys_lol.gif ausgerechnet er. Kickl und kunasek dürften den identitaeren am nächsten stehen. Ausgerechnet der Innenminister und der Verteidigungsminister!!!!! Das hat so weit ich mich erinnern kann, Bello schon bei der Angelobung angemerkt. Jedenfalls müssen die Nachrichtendienste jetzt direkt an die regierungsspitze berichten .https://orf.at/stories/3117270/
Beruhigt mich das? Ich weiss es nicht sicher.
https://mobil.nachrichten.at/nachrichte ... 85,3116186


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 13:14 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
In jeder Zeitung liest man, dass kurz jetzt durchgreift. Bin gespannt. Ob das ein Aprilscherz ist?

Es klingt irgendwie so unglaublich, dass das Bundeskind durchgreifen kann. Andererseits macht auch Deutschland Druck und das koennte er schon ernst nehmen. Wenn das stimmt, dass er durchzuführen versucht, könnte das bedeuten, dass die Koalition doch keine ganze Legislaturperiode hält.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 18:34 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Es gibt doch eine Menge engagierte Leute in Österreich. Gott oder Göttin(egal) sei Dank. Ich habe bei dieser Aktion auch mitgemacht.https://www.aufstehn.at/telefonaktion-s ... g_11314133


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2019, 08:16 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Der Krimi geht weiter. Es wird von Stunde zu Stunde spannender. Ein Life Krimi. Unglaublich. Der Bundesstudienabbbrecher wird bereits von FPÖ Zeitungen wie unzensuriiert als soros-abkoemmling betitelt. Weiters wird geschrieben, "Kanzler zeigt wahres Gesicht. Er bezeichnet österreichische Patrioten( ich nehme an gemeint sind die identitaeren) als Gefahr für den Staat." Weniger rechte Medien schreiben" es leider in der kernwaehlerschaft der FPÖ" wie strache dieser Spagat gelingen soll, kann ich mir nicht vorstellen.
Am spannendsten ist für mich, dass sich bereits Amnesty International zu Wort meldet und Menschenrechtswidrige Tendenzen in Österreich feststellt. Das hat zwar konkret nichts mit den identitaeren zu tun, passt aber ins Gesamtbild. ......Schauder.............
Jajaich wundere mich gerade wieder, was alles möglich ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2019, 09:36 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Bravo timmermans!!!!! Da kann es sich selbst der Basti nicht mehr leisten nicht zu reagieren. https://www.profil.at/oesterreich/timme ... z-10708732


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2019, 16:57 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Der Grazer Vizebürgermeister (!) Sieht keinen Grund sich von den identitaeren zu distanzieren (?????) Ja, da schau her!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2019, 17:14 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Endlich bin ich dazu gekommen mir das Aufreger Interview von Armin Wolf mit Walter Rosenkranz anzuhören. Zahlt sich aus https://orf.at/stories/3117483/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2019, 20:16 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
"unzensuriiert" greift kurz wirklich an. Eigentlich dürfte er sich das nicht gefallen lassen. https://kurier.at/amp/politik/inland/ca ... /400456849


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2019, 21:00 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Extremismus habe beim Bundesheer nichts verloren, meint kunasek.wers glaubt! https://www.krone.at/1897037


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2019, 07:44 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Jetzt wird er handeln muessen kichern.gif https://diepresse.com/home/innenpolitik ... -sich-Kurz
Das ist tatsächlich höchst spannend. Hab auch gleich bei. Frühstück nachgesehen was es neues gibt. Ich finde das sehr angenehm von Zeit zu Zeit nachsehen zu können wie es steht. Ich würde mich ja so sehr freuen, wenn der Koalition den Kragen brechen würde. Andererseits wenn kurz die koalition aufkündigen mit wem soll er dann. Die Neuwahl wird er gewinnen. Aber ob escfuer die absolute reicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2019, 14:40 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Der kurierartikel ist meiner Meinung nach der beste zum Thema bisher. https://kurier.at/meinung/kurz-schluss- ... /400457395
Tragisch ist nur, dass nach Umfrageergebnisse nicht kurz in der Vertrauensfrage zulegt, strache verliert. Wenn kurz Neuwahlen vom Zaun bricht, könnte sich glatt die absolute ausgehen.
Ich hab mir eigentlich gedacht, die Koalition müsste zerbrechen. Vielleicht wäre es doch besser kurz schweigt sich durch. Momentan sind relativ viele Menschen verunsichert und diesmal könnte das schweigen seiner kuerzlichkeit Sympathien kosten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2019, 19:26 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Als Oberösterreicher in macht mir der https://kurier.at/politik/inland/fp-hai ... /400457503 am meisten Angst. Nicht ohne Grund. Oberösterreich war Vorreiter bei der Kürzung der Mindestsicherung für behinderte. Das betrifft mich praktisch täglich. Ja, wir haben schwarz blau schon länger als der Bund. Daher habe ich schon längere Erfahrung. Ich weiss was das für Angehörige einer Minderheit praktisch bedeutet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2019, 19:35 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Die Gefahr ist gebannt ( Ironie) Basti hat bumstis Abgrenzung zu den identitaeren als ausreichend akzeptiert. Kickl untersucht eventuelle Verbindungen von Polizisten zu identitaerer Bewegung. Da bin ich aber beruhigt ( Ironie).
Viel mehr Frage ich mich jetzt zusätzlich: glaubt der Basti nicht an seine absolute? Das wäre in der Tat beruhigend. Denn er wird genauere Meinungsumfragen kennen als ich. Eine Minderheitsregierung mit Duldung der Neos wird er wohl nicht riskieren. Durch seine Ausländers humanen hat er es sich ja mit den Neos vertan. Unmittelbar nach der Wahl haben diese ja noch verkündigt sie stünden für eventuell notwendige verfassungsmehrheiten bereit.und das tun sie in der Praxis nicht.
https://mobil.derstandard.at/2000100948 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 10:47 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
So schnell kann es gehen. Die identitaeren greifen strache an.https://amp.krone.at/1898823 das ist ja lustig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 13:11 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Natürlich hat auch Robert Misik eine Meinung zur echten Gefahr https://misik.at. wenn ich immer sage, es ist hoffnungslos, gegen dieses Gedankengut kann man nichts mehr machen, stimmen michnkeute wie Florian könntest, Robert Misik, Peter turini, und andere wieder hoffnungsvoll. Und sie motivieren mich mit meinen bescheidenen Möglichkeiten an kleinen Projekten mitzuarbeiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 19:32 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Das ist wohl kein Sturm im Wasserglas. Es geht munter weiter. Die roten Verbrecher gehören am nächsten baum aufgehängt.https://kurier.at/amp/politik/inland/sc ... /400459540
Auch davon müssten sich Basti und bumsti distanzieren und abgrenzen. Bin neugierig.
Aber auch zwischen bumsti und sellner geht es munter weiter. https://kurier.at/amp/politik/inland/er ... /400459396


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 19:42 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Jetzt habe ich wieder einen Schwachsinn gelesen.<blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Die Linken kann ich mit ihrem Vernichtungswillen gegen die IB wenigstens ernst nehmen, weil er ideologisch konsequent ist. <br><br>Aus karrieristischem Opportunismus auf Leute einzuschlagen, deren Überzeugungen man eigentlich teilt, ist hingegen ziemlich armselig.</p>&mdash; Friedrich Langberg (@LangbergF) <a href="https://twitter.com/LangbergF/status/1114615682606481408?ref_src=twsrc%5Etfw">April 6, 2019</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>
Gerade " die linken "sagen aufgrund einer Spende kann man in einem Rechtsstaat die identitaeren nicht verbieten. Der grosse Saubermann ist der Bundesstudienabbbrecher und ein bisserl auch sein Vize. Vielleicht wäre es sinnvoll gewesen Basti sein Studium abschließen zu lassen, bevor man ihn in die oevp holt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 20:41 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Das wird ja immer heiterer.https://m.heute.at/politik/news/story/50764668 ja das finde ich wirklich lustig. vglkpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 21:49 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Auch kneissl distanziert sich vehement. https://kurier.at/politik/inland/kneiss ... /400459495


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2019, 14:00 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Er setzt sich scheinbar in seiner Partei durch der bumsti https://kurier.at/politik/inland/eustac ... /400459912

Othmar Karas glaubt es scheinbar doch nicht.
https://kurier.at/politik/inland/rechts ... /400459645

Sogar kickl hat gesagt, dass jetzt genau überprüft wird, ob es Sympathisanten der identitaeren bei der Polizei gibt.beruhigt mich das? Ich weiss es nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2019, 16:58 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Die FPÖ scheint Bastis Drohung ernst zu nehmen. Der umstrittene Mietvertrag in Linz wurde gekündigt. Die identitaeren hausen nun nicht mehr neben der Burschenschaft. https://mobil.nachrichten.at/nachrichte ... 83,3118248 sellner regt sich fürchterlich über die rueckgratslosigieit von strache auf. Zu einem gewissen Grad hat er ja Recht. Ich mag weder die Politik von basti und noch weniger die von bumsti, aber als Mensch war mir der bumsti bis jetzt sympathischer, eben weil er seine Freunde bisher nie fallen lassen hat, auch wenn es nicht ins Bild gepasst hat.ich rechter steht zu seinen Freunden und seiner Meinung. Da hab ich mich geirrt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2019, 21:33 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Da haben wir ja gleich den nächsten rechtsradikalen Kontakt, diesmal aber sicher aus dem Parlament. Warten wir auch hier bis etwas passiert?
https://www.stopptdierechten.at/2019/02 ... -verdacht/ wiecwaere es mit praeventivhaft für gudenus?
https://youtu.be/kumhdWLFJYE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 19:44 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Es wurden messer und Kriegsgerät bei den rechtsradikalen gefunden https://www.krone.at/1900514. Interessanter Weise weiß man nicht ob es sich um identitaere handelt. Wer es glaubt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 08:36 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Natürlich steigt die Gefahr rechtsextrem motivierter Anschläge in Österreich stündlich. Eine nicht zu unterschätzender Gefahr ist aber auch, das einsickern rechten Gedankengut es in die Mitte der Gesellschaft https://diepresse.com/home/innenpolitik ... elChannel= wenn sogar die Presse(!!!!) So weit bist das zu sehen, muss es schon sehr offensichtlich und sehr weit rechts sein dieses Gedankengut. *w****


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 13:31 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Könnte es wirklich sein, dass dieser Skandal kurz noch mehr Beliebtheit bringt? Als identitaeren bekämpfen und kickl baendiger? https://www.profil.at/shortlist/oesterr ... =profil-NL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 13:26 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Jetzt rudert er vom zurueckrudern zurück, der bumsti. Der Spagat, den er gerade versucht ist echt schwierig. https://diepresse.com/home/innenpolitik ... elegenheit
Sellner hat sich das " den kenne ich nicht" halt doch nicht so stil gefallen lassen. Wer weiss, was sellner so ausplaudern könnte, wenn er wollte? Und da der Bundesstudienabbbrecher sich ist und dezitiert geäußert hat, hat er auch in diese Richtung keine Luft. Was wird er nun tun?dieses distanzieren von distanzieren könnte ins Auge gehen. Der Bundesstudienabbbrecher muss immerhin darauf achten, wie er europaweit dasteht. vglkpf priblematisvh


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 16:50 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Ich glaube dem Bericht von sie Mitmensch https://www2.sosmitmensch.at/dossier-fp ... dentitaere


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 18:17 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Sellner hat im Netz strache massiv angegriffen. Auch er sagt jetzt, er wäre sehr zufrieden mit der Regierungsantritt und sehe vieles, das er fördert umgesetzt. Hmmm, ja das sehe ich auch. Ich verstehe nicht, ist das jetzt ein friedensangebot an bumsti&co oder ein Angriff durch die Hintertür. Wenn sellner zufrieden ist und seine Forderungen umgesetzt sieht bringt das die Distanzierungen und den bundesbasti uns wieder in ein rechtsextremistischen Licht. ,,,,,,,,,,,,,,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 06:31 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Anscheinend sind doch aktive FPÖ Mitglieder bei den identitaeren, aber auch gute Kontakte zur oevp dürften vorhanden sein. https://kurier.at/politik/inland/bvt-er ... /400464433 jetzt könnte es für Basti eng werden. Dagegen sind ja seine Kontakte zu Opus dei harmlos.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 14:52 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Dieses Foto kann man wohl nicht mehr beschönigen. https://amp.krone.at/1903220


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 14:58 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Jedenfalls wollte die Regierung, wahrscheinlich dem Ruf in der EU geschuldet zeigen, dass sie auch auf dem rechten Auge nicht blind ist. Glaubt das irgend jemand in Österreich?https://kurier.at/meinung/haudurchsuchungen-ein-durchsichtiges-manoever/400461853


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 22:27 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Wenn ich dieser Wirt wäre ich würde mich auch ärgern https://amp.heute.at/oesterreich/oberoe ... n-58916446


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Sa 27. Apr 2019, 13:50 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Es geht trotz aller Distanzierungen und trotz Bastis klarer Worte weiter mit der Beziehung identitaere und Burschenschaften.https://mobil.derstandard.at/2000102043 ... az?ref=rec


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Sa 27. Apr 2019, 19:10 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Ach du liebe Zeit . Jetzt muss der schuetzenhoefer auch noch seinen Senf dazu geben. https://diepresse.com/home/innenpolitik ... chtsextrem
Obwohl leider ist der Spruch gut " meine Regierungsmitglieder erkundigen sich in der frueh nach dem Aufstehen nicht bei mir, was diecsagrn dürfen". Du Spruch, den der Bundesstudienabbbrecher übernehmen könnte. Käme sicher gut an!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Sa 27. Apr 2019, 22:47 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Nicht nur mitterlehner ist um die Entwicklung der Demokratie in Österreich besorgt auch altbundespraesident Fischer macht sich sorgen.
https://www.vol.at/alt-bundespraesident ... 184641/amp
Ob er auch noch ein Buch schreibt? Mich wundert das schweigen von Häupl.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: So 28. Apr 2019, 16:21 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Hier muesste der Bundesstudienabbbrecher aufschreien. Bumsti "distanziert" sich vom extremen Flügel. Dann spricht er selber über bevoelkerungsaustausch. Und Hofer hat gleichnamiger vor muslimischer Mehrheit. Ich habe wohl all die Jahre hinter dem mond gelebt. Ich dachte , wir waeren ein säkularer Staat mit Religionsfreiheit, in dem Religion Privatsache ist. Von daher wäre esxegal ob die Mehrheit privat muslimisch oder christlich ist. Interessant was für sorgen plötzlich Menschen haben, die gar keine praktizierenden Christen sind, Schönborn einen extrem linken nennen, gegen Caritas und Papst polemisieren.selbstverstarndlichbdarf man das, nur kann man nicht gleichzeitig das christliche Abendland retten wollen. Das ist dann schizophren und muss von einem Seelen Klempner behandelt werden. Vielleicht würde die richtige Medikation schon helfen. *c***


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2019, 19:29 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Es ist echt zum Panik bekommen, wenn die sehr regierungsfreundliche Presse strache schon durch die Blume akscrechtsrafikak bezeichnet. Und sellner freu sich darauf getrennt zu marschieren, jedoch vereint zu schlagen. Ach. Wie war das noch einmal mit dollfuss? Am Ende?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2019, 19:50 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 9861
glasperle hat geschrieben:
akscrechtsrafikak


Bitte...... Wie kommt das zu Stande? Das kann nicht mal ich lesen.....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2019, 21:07 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Als rechtsradikal durch abrutschen ,dann schreibt es zusammen und zusätzlich ein f statt ein d und ein k statt ein l


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2019, 21:44 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 10758
glasperle hat geschrieben:
Als rechtsradikal durch abrutschen ,dann schreibt es zusammen und zusätzlich ein f statt ein d und ein k statt ein l


Naja, wenn man den eigenen Beitrag kontrolliert, sieht man, dass da Scheiße steht, die kein Mensch entziffern kann. Grinsy

Nochmals, rechts unten gibt es den EDIT Button, womit du nochmals in deinen Beitrag reinkommst und ihn korrigieren kannst.

Bitte, bitte für diejenigen, die ihn vielleicht lesen möchten!!! Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2019, 21:47 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 9861
glasperle hat geschrieben:
Als rechtsradikal durch abrutschen ,dann schreibt es zusammen und zusätzlich ein f statt ein d und ein k statt ein l


Das musst DU machen, nicht ich. Ich kann nicht riechen, was das immer sein soll. Es kann vieles sein, wenn du es einfach sausen lässt....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Mi 1. Mai 2019, 15:08 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Jetzt haben wir es schriftlich. Obwohl der Bundesstudienabbbrecher gestern in der zib2 gesagt hat, das Vokabel bevoelkerungsaustausch will er nicht, hat bumsti seiner Theorie von bevoelkerungsaustausch bekräftigt. Somit Outet bumsti sich als noch neonazi.und die Gefahr geht wirklich von der FPÖ aus, nicht nur von deren rechten narrensaum.https://kurier.at/politik/inland/strach ... /400481032


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine echte Gefahr
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2019, 19:52 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 10758
Ist schon komisch, dass eine dreviertel Stunde vor der Hausdurchsuchung von Sellner er seine Mails gelöscht hat vom Christchurch - Attentäter.
Wie durchsetzt ist denn das Innenministerium, dass er gewarnt wird vor dieser Untersuchung.
Wird immer schlimmer mit dieser braun - blauen Brut. .www.w
https://kurier.at/politik/inland/nur-41 ... /400495462


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 45 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das echte Wiener schnitzel
Forum: [04] Heim & Herd
Autor: glasperle
Antworten: 0
Echte Flüchtlinge
Forum: Welt & Umwelt
Autor: Nicandros
Antworten: 3
Das echte Wiener Schnitzel
Forum: [05] Rezepte aus dem Internet
Autor: glasperle
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Essen, Haus, Bau

Impressum | Datenschutz