Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite
1, 2
 >> Nächste 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Unglaublich
BeitragVerfasst: Sa 2. Mär 2019, 14:46 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Eigentlich bewundere ich mich weniger über die Regierung als über meine Landsleute
https://kurier.at/amp/politik/inland/si ... /400423172

Ist es wirklich so schwer verstehen, dass es gefährlich ist, Menschen auf Verdacht einzusperren und dass wir damit die Büchse der pandora oeffnen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 2. Mär 2019, 14:46 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unglaublich
BeitragVerfasst: Sa 2. Mär 2019, 15:28 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Vielleicht sollte man ehrlichnkeit in sicherheisverwahrung nehmen?
https://mobil.derstandard.at/2000098828 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unglaublich
BeitragVerfasst: Sa 2. Mär 2019, 18:18 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 11627
Ich halte dies auch für brandgefährlich. .www.w


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: politische Inhalte
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 21:21 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Na so was kann darf in einem Rechtsstaat niemanden einsperren. Der vielleicht ein Verbrechen begehen könnte. Das finde ich wirklich sehr schade. Sonst könnte Mann die Herren kurz,kickl und strache gleich Mal inhaftierten. Nur wohin könnten wir die abschieben? Kickl und strache nach Ungarn, kurz in die USA?
https://mobil.derstandard.at/2000099076 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unglaublich
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 23:49 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
In Klagenfurt hat das bundeskind heute die Annahme einer christlichen Resolution verweigert !!!!!!!!!! Ich glaube jetzt treibt er es so bunt, dass er bald die Stimmen der Christen nicht mehr automatisch bekommt. Das unterschätzt er, glaube ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2019, 00:00 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Wenn sich sogar Kardinal Schönborn schon einmischt.
https://www.profil.at/meinung/christian ... t-10669846


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unglaublich
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 18:10 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Es ist entsetzlich. Jetzt kann ich mir immer besser vorstellen, wie die Tragödie in den 30ern passieren konnte weinen2.gif das gibt es doch nicht. Ich weitere mich aber hartnäckig mehr als 40% meiner Landsleute für blöd oder böse zu halten. https://amp.heute.at/politik/news/story ... n-49512316
In folgender Debatte finden wichtige Argumente und gute Prognosen, wo das alles hinführen kann.so weit habe ich zum Teil noch gar nicht gedacht. https://debatte.orf.at/stories/1800177/
Die Neos werden nicht zustimmen. Sie werden sich für eine Verfassungsänderung nicht hergeben. Hoffentlich ist die SPÖ auch so gescheit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Ablenkungsmanöver
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 19:23 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Endlich wir oesterreicher wirklich so bloed uns dauernd ablenken und lassen, rsssceiever wirkliche Gefahr nicht erkennen?
https://danielakickl.com/lieber-cousin- ... ablenkung/
Daniela kickl bringt es wie immer auf den Punkt. Aber auch der ARD macht sich ernsthafte Sorgen um die Demokratie in Österreich. Er nennt Herbert kickl rechtsradikal und eine Gefahr für die Demokratie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Ensetzlich
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 20:17 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Es scheint nicht so als hätte der momentane Spuk bald ein Ende.
https://mobil.derstandard.at/2000099260 ... ab?ref=rec


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 16:23 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Gott sei Dank. Wieder etwas das ein wenig Hoffnung gibt. https://mobil.derstandard.at/2000099380 ... uf?ref=rec


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Der blanke horror
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 19:37 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Es ist fast unmöglich in Österreich Invaliditätspension zu bekommen. Martin ist vollständig Querschnittsgelaehmt, mit den Nerven herunter, am Herz operiert und bekommt keine. Ich bekomme eine. Und nun wird ein Arzt diskreditiert, der Arbeitsfähigkeit rationaler sieht, als die irgendwie wird es schon gehen. Tot ist er ja noch nicht Fraktion. Und das bei gleichzeitiger Abschaffung der notstandshilfe. Die sind ja gemein gefährlich. Nefriholz weinen2.gif
Wenn wir Basti und bumsti dich in einem "ausreisezentrum" inhaftierten könnten und als gefährlichen Verbrechern die Staatsbürgerschaft aberkennen könnten. Doch wer nimmt sie? Wenn Österreich nach dieser Legislaturperiode in Trümmern liegt, bin ich auf alle Fälle zu alt um beim Wiederaufbau helfen z können. https://amp.heute.at/oesterreich/wien/s ... --40641392


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blanke horror
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:07 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Die oevp zielt bewusst auf die schwächsten. Behinderteneinrichtungen neben bereits massiv protestiert.
https://www.gruene.at/themen/sozial-ger ... sung-jetzt
Ausserdem wird absichtlich Kinderarmut produziert.
Ich weiss warum mir das wichtig ist. Wir werden uns nach Abschaffung der notstandshilfe die Miete vielleicht nicht mehr leisten können. Miettbeihiofe bekommen wir nicht weil wir um ein paar m2 zu viel haben. Basti kann sich wahrscheinlich nicht vorstellen, das man einen gewissen Platz braucht, wenn beide Rollstuhlfahrer sind. Nefriholz weinen2.gif Nefriholz weinen2.gif
https://www.bizeps.or.at/behindertenrec ... b-85029643


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 10:16 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Immerhin haben 550 Leute unterschrieben. Ich kann nur hoffen, dass es mehr sind, die das so wie ich nicht rechtzeitig gesehen haben
https://www.openpetition.eu/petition/on ... iff-1-b-vg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Nur für gute nerven aus stahl
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 16:33 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Nicht vor dem Einschlafen wollen ansehen.https://www.puls4.com/pro-und-contra/vi ... he-im-Talk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 16:37 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Gut dass der Herr Vizekanzler keine wichtigeren sorgen hat. Schlecht wäre es ja wirklich nicht, aber trotzdem finde ich diese Pressekonferenz leicht übertrieben. https://www.kleinezeitung.at/kultur/med ... eren-ueber


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Unter Freunden
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2019, 08:18 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Ja, so ist es unter rechten Freunden. Ein gutes Beispiel das ich abgewandelt in alltagssituationen schon oft erlebt hat. Durch solches und ähnliches verhalten kann man deutlichen erkennen , waa jemand wählt.bloed ist das erkennt man nicht auf den ersten Blick. https://mobil.derstandard.at/2000099561 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Besuch
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2019, 08:26 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Da haben wir wieder geld. Ich mein von mir aus, wenn es vielen wichtig ist, soll er kommen nach Österreich, der sarrazin. Ich wüsste auch, wie manihn gut schützen kann von e dass man immens viel geld ausgeben muss. Wir haben doch neuerdings ausreisezentren! Da wäre er gut aufgehoben.dann bräuchte ich die Polizei nicht rüsten und ich braeuchte deren Überstunden, die sicher anfallen werden, nicht mit bezahlen.
https://m.heute.at/politik/news/story/56918335


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Schule Schwänzen
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2019, 08:37 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Ist das schule schwänzen?https://oesterreich.orf.at/stories/2970114/
Ich finde nicht. Genau die, die finden wir brauchen ein nulldefizit, weil wir sonst auf Kosten unserer Kinder leben, Regen sich jetzt über das " schule Schwänzen" eben dieser kinder auf, die auf Handlungsbedarf hinweisen. Jetzt dürfen wir ihre welt kaputt machen und sie dürfen nicht streiken.ja, es ist richtig, im Schulgesetz gibt es kein Streikrecht. Natuerlich kann man ihnen jetzt Probleme machen.das wäre dann gleich eine Lektion in politischer Bildung. " Was passiert, wenn man rechte an die Macht wählt" ein gutes Thema und wahrscheinlich wird es ihnen Recht anschaulich gezeigt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Das macht mir angst
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2019, 22:56 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Besonders nachdem nach dem australischen Moscheen Mord Querverbindungen nach Österreich festgestellt wurden, machen mir solche Vorkommnisse Angst. https://www.vol.at/aufkleber-vom-rechte ... 133340/amp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Wer ist terrorist???
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 22:30 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Nachdem morgen in Christchurch stellt sich diese Frage ernsthaft. Seit 9/11 wird nur noch von muslimischen Terroristen gesprochen von Mieter von Christchurch führen Verbindungen nach Österreich. Da ist schon einmal sehr bedenklich. Das weiss man nun. Wen. Die kickls Besucher heute versucht schon Gesetz wäre, würden die weiter frei herumlaufen und vielleicht Morde begehen und nicht nur wie dieses Mal organisieren helfen. Also doch der doskozil Vorschlag? Wenn schon.
Wenn man beweisen könnte , wer Mitorganisiert hat, könnte man diesen auch nicht schön ohne Verfassungsänderung einsperren.aberbnan hat ja nur verdächtige.alsoo hat er dummerweise Recht, der Dosko.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Wehret den anfaengen
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 07:10 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Ich bin gespannt wie lange sos Mitmensch noch unangefochten arbeiten kann.
https://www2.sosmitmensch.at/justiz-sie ... verhetzung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist terrorist???
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 07:15 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Verbindungen Nac Österreich scheint er wirklich zum haben https://mobil.derstandard.at/2000099768 ... ch?ref=rec warum wundert mich das nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Wiederholungstaeter
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 08:19 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Wiederholungstäter sind doch ein Fall für die praeventivhaft, oder? Wenn das so ist, muss ich schweren Herzens Disko Recht geben kichern.gif
https://partei.jetzt/wiederholungstaete ... hlerinnen/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Sklaverei
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 15:04 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
In Österreich soll die Sklaverei wieder eingeführt werden meint khb.
https://mobil.derstandard.at/2000099780 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Der ORF
BeitragVerfasst: Mi 20. Mär 2019, 07:47 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Ich habe Sorge um unseren ORF. Vieles gefällt mir zwar auch nicht, mit ORF 3 bin ich jedoch berechtigt glücklich. Natürlich wäre es mir persönlich Recht keine ORF Gebühren zahlen zu müssen. Aber ich kann mir kein besseres Modell, das die Unabhängigkeit des ORF sichergestellt, vorstellen.
https://mobil.derstandard.at/2000099827 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Sklaverei
BeitragVerfasst: Mi 20. Mär 2019, 07:49 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Offenbar bin mich nicht die einzige, der beimdieser Vorstellung die Haare zu Berge stehen https://amp.heute.at/politik/news/story ... d-51207088


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Sklaverei
BeitragVerfasst: Mi 20. Mär 2019, 12:18 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Wären vielleicht Arbeitsplätze in der land- und Forstwirtschaft begehrter, wenn man wenigstens Sozialversichert wäre?
https://mobil.derstandard.at/2000099836 ... ified=true
Vielleicht sollte man auch bin diesen Branchen von einem gesetzlichen Mindestlohn sprechen? Natürlich ist das für Bauern schwer zu leisten.aber nicht alle Bauern sind arm. https://mobil.derstandard.at/2000099836 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Sklaverei
BeitragVerfasst: Mi 20. Mär 2019, 15:26 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
glasperle hat geschrieben:
Wären vielleicht Arbeitsplätze in der land- und Forstwirtschaft begehrter, wenn man wenigstens Sozialversichert wäre?
https://mobil.derstandard.at/2000099836 ... ified=true
Vielleicht sollte man auch bin diesen Branchen von einem gesetzlichen Mindestlohn sprechen? Natürlich ist das für Bauern schwer zu leisten.aber nicht alle Bauern sind arm. https://mobil.derstandard.at/2000099836 ... ified=true

Auch Basti ist gegen die Einführung der Sklaverei https://mobil.derstandard.at/2000099872 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist terrorist???
BeitragVerfasst: Mi 20. Mär 2019, 22:37 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
glasperle hat geschrieben:
Verbindungen Nac Österreich scheint er wirklich zum haben https://mobil.derstandard.at/2000099768 ... ch?ref=rec warum wundert mich das nicht?

Wirklich kaum Unterschiede zu finden. Mir straeuben sich die Haare und es läuft mir kalt den rücken hinunter. https://mobil.derstandard.at/2000099898 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Sklaverei
BeitragVerfasst: Mi 20. Mär 2019, 22:59 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
[quote="glasperle"][quote="glasperle"]Wären vielleicht Arbeitsplätze in der land- und Forstwirtschaft begehrter, wenn man wenigstens Sozialversichert wäre?
https://mobil.derstandard.at/2000099836 ... ified=true
Vielleicht sollte man auch bin diesen Branchen von einem gesetzlichen Mindestlohn sprechen? Natürlich ist das für Bauern schwer zu leisten.

Seltsamer Weise ist unser Justizminister der gescheiteste. Heute is wiiki ja nicht abgeschaltet, also kann ich schnell nachschauen ob das eventuell daher kommt, dass er sein Studium abgeschlossen hat. Wenn nicht, macht es auch nichts, da er offenbar verstand hat .https://mobil.derstandard.at/2000099895 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Warum tun sie sich das an?
BeitragVerfasst: Mi 20. Mär 2019, 23:45 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Die islamische Glaubensgemeinschaft hat strachev angezeigt. Das ist doch sinnlos. Strafgesetzbuch Immunität wird nicht aufgehoben werden!
Aber vielleicht ist es richtig eine rote Linie zu zeigen und zu sagen " bis hierher und nicht weiter!"https://amp.krone.at/1886978


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist terrorist???
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2019, 10:45 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
glasperle hat geschrieben:
Nachdem morgen in Christchurch stellt sich diese Frage ernsthaft. Seit 9/11 wird nur noch von muslimischen Terroristen gesprochen von Mieter von Christchurch führen Verbindungen nach Österreich. Da ist schon einmal sehr bedenklich. Das weiss man nun. Wen. Die kickls Besucher heute versucht schon Gesetz wäre, würden die weiter frei herumlaufen und vielleicht Morde begehen und nicht nur wie dieses Mal organisieren helfen. Also doch der doskozil Vorschlag? Wenn schon.
Wenn man beweisen könnte , wer Mitorganisiert hat, könnte man diesen auch nicht schön ohne Verfassungsänderung einsperren.aberbnan hat ja nur verdächtige.alsoo hat er dummerweise Recht, der Dosko.

Die inzwischen rechte pressen nennt den Mörder von Christchurch verharmlosen Attentäter nicht terrorist. Das ist schon einmal bedenklich. Basti nannte dascmassaker Terroranschlag. Jetzt kommt es drauf an wie kickl das nennt.https://diepresse.com/home/ausland/auss ... taeter-war


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: politische Inhalte
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2019, 11:44 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Nun, dass der Christchurch terrorist Verbindungen nach Österreich hatte, lässt sich nicht mehr verharmlosen. Ende März wird es undiesemnthema einennministerrat geben schau schau!https://mobil.derstandard.at/2000099921852/Innenministerium-bestaetigt-Christchurch-Attentaeter-war-in-Oesterreich?amplified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Meine vorhersage
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2019, 19:20 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Ich habe nicht in die Kristallkugel geschaut, nur in die Kronen Zeitung und habe vorausgesagt, dass die nächste Personengruppe gegen die genießt wird, behinderte sein werden. Der Artikel ist relativ harmlos. Aber die Kommentare sind schon beängstigend. Langsam zeigt diecregierungspolitik auch hier Wirkung! https://www.krone.at/1880298.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: politische Inhalte
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2019, 20:09 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 10580
Das ist nicht nur bei euch so, das gibts auch bei uns - seit den Nazis in den 30ern....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: politische Inhalte
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2019, 23:02 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Das ist ja das entsetzliche! Ich sage bewusst nicht Nazi. Ich sage wir sind auf dem Weg in eine Diktatur und ich Versuche die Spuren zu sammeln. Ich habe meine Eltern immer gefragt, wie sie das zulassen konnten. Jetzt weiss ich es. Man steht hilflos und machtlos davor. Noch dazu, wenn man selber zu einer bedrohten Minderheit gehört.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: politische Inhalte
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 20:37 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Es wird echt brandgefährlich. Am Donnerstag haben die identitaeren in Wien mit bengalischem feuer und einem Banner mit der Aufschrift "gegen den Terror - gegen den grossen Austausch" demonstriert. Mit gegen den Terror haben sie aber nicht den
terroranschlag auf die Moschee in Neuseeland gemeint.im Gegenteil sie haben den Titel des manifestes des Terroristen benutzt. Wenn stimmt, was die Medien berichtet haben, dass der Christchurch terrorist Kontakte zu den identitaeren gehabt hat, wäre scherheitsverwahrung, auch für oesterreicher keine allzu verkehrte Idee. Hab ich ihm doch Unrecht getan unserem Dosko?
https://mobil.derstandard.at/2000100065 ... ified=true
Immerhin ermittelt wenigstens das gibt. Was nichts heisst. Sollten sie was blaetendes finden, das den identitaeren ech weh tut, wird der Herr Innenminister das bvt rechtzeitig zurück pfeifen. Das ist wirklich eine Tragödie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: politische Inhalte
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 21:52 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
In diesem Zusammenhang das schlimmste ist, die FPÖ hat die SPÖ bei der letzten Meinungsumfrage überholt. Die SPÖ hat zwar nicht verloren, die FPÖ jedoch hat zugelegt. Österreich will vor lauter neid, dass ein anderer vielleicht auch in würde leben kann, um jeden Preis eine Deflation.und zudem diebjubrlmeldung : neue Regierung hat Falter mindestens 1 Million euro an Inseraten Geld gekostet mit einem Bild von Florian Klenk. Das ist gefährliche Hetze. Florian Klenk hat schon einmal eine Morddrohung aus rechten kreisen bekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Sklaverei
BeitragVerfasst: Sa 23. Mär 2019, 07:35 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
glasperle hat geschrieben:
In Österreich soll die Sklaverei wieder eingeführt werden meint khb.
https://mobil.derstandard.at/2000099780 ... ified=true

Wir sind noch nicht aus der Gefahrenzone.strachebhstbzwar verkündet,vdass die Frau Sozialministerin bezüglich Zwangsarbeit nicht an eine Gesetzesänderung gedacht hat? Aber dafür begrenzt kickl den Stundenlohn für Flüchtlinge in Landwirtschaft und Gastronomie mit euro 1,50. Das muss man sich vorstellen!!!!!!!! https://amp.krone.at/1888558
Ich denke jetzt einen Schritt weiter. Wenn ein Betrieb behinderte anstellt, fallen oft Umbauarbeiten für Barrierefreiheit an. In Zukunft wird auch ein/e behinderte/r gratis arbeiten müssen bis er dem Unternehmer seine Umbauarbeiten abbezahlt ist.diese Arbeit wird er/sie nehmen müssen sonst werden die Sozialleistungen gekürzt oder gestrichen. Das sehe ich in meiner Kristallkugel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Sa 23. Mär 2019, 21:10 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Heuer wird definitiv Bleiburg beim Rechtsextremisten Treff keinen katholischen Gottesdienst gehen. Gott sei Dank.https://mobil.derstandard.at/2000099211 ... is?ref=rec

Endlich. Dieser jährliche Gottesdienst war mir ein gewaltiger Dorn im Auge. Das christliche Unbehagen waechst tatsächlich langsam zwar aber sicher Ja, leider denkt die kath. Kirche eben in Jahrtausenden und ist entsprechend langsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Sklaverei
BeitragVerfasst: So 24. Mär 2019, 21:16 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
glasperle hat geschrieben:
Wären vielleicht Arbeitsplätze in der land- und Forstwirtschaft begehrter, wenn man wenigstens Sozialversichert wäre?
https://mobil.derstandard.at/2000099836 ... ified=true
Vielleicht sollte man auch bin diesen Branchen von einem gesetzlichen Mindestlohn sprechen? Natürlich ist das für Bauern schwer zu leisten.aber nicht alle Bauern sind arm. https://mobil.derstandard.at/2000099836 ... ified=true

Auch die Landwirtschaftskammer will keine Zwangsarbeiter, sagte deren Generalsekretär.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Infoatiosanpassung
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2019, 10:41 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Die Parteien Förderung wird evaluiert, das Pflegegeld jedoch nicht.
https://www.bizeps.or.at/holzinger-zur- ... f-85029643


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Tägliches gebet
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 09:21 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Seit " Frühstück bei mir" auf oe3 wissen wir alle,dass der herr Innenminister täglich betet. Und dass er unter tätiger Nächstenliebe versteht, seiner Familie( seiner Cousine?) Und den Nachbarn entgegen zu kommen und zu helfen. Er ist der Meinung, das es erste christenpfliht ist seine kleine Welt zu Verbesserungsvorschläge man glaubt, die ganze Welt verbessern zu können.https://mobil.derstandard.at/2000100166 ... pt?ref=rec
Ganz unrecht hat er ja nicht, dich er muss ein bisserl weiterlesen, Ganzheitsmedizin einfach ist es auch wieder nicht.https://bibeltext.com/exodus/22-21.htm " die Fremdlinge sollst du nicht schinden noch unterdrücken". 2 Moses 22
Damit ist natürlich nicht gemeint, schiebe deine pflegefaelle ab, dann hast du zeit für Demos. Aber ich kann meine Angehörigen selber pflegen, meinngutes Verhältnis zu meinen Nachbarn haben und gleichzeitig die Fremdlinge nicht ausbeuten.( Arbeiten für einen Stundenlohn von euro 1,50 am besten mit Arbeitspflicht).
Aber seit ich weiss, das er täglich betet, verstehe ich etwas besser. Sein Kampf Gegenden Islam für ein christliches Abendland könnte wirklich ein religionskrieg sein. Das ist ja fast noch beaengstigender als Bastis Klassenkampf von oben nach unten. Der geht wenigstens nur ab und zu in diebkirche., Hat er selber gesagt.
Aber schokierenden ist, Österreichs politisches Drama scheint tatsächlich eine religiöse Dimension zu haben.

Komm, Heiliger geist, erfülle die Herzen deiner gläubigen und entstünde in ihnen das feuer deiner Liebe". ( Aus der pfingstnovene)oder "kommenden ohnheiligerbbrist, der die dunkle Nacht zerfrisst, strahle Licht in diese Welt. Komm, der alle liebt. Komm der gute haben gibt.groessterHelfer in der Not"https://youtu.be/g2YPncO78GE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Terrorismus
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 09:26 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Wenigstens wird gegennsrolner, der eine hohe Spende vom Christchurch Attentäter bekommen hat wegen gruendund einer Terrororganisation ermittelt und es fand eine Hausdurchsuchung beträgt. Wenigstens etwas! https://mobil.derstandard.at/2000100211 ... nd?ref=rec


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Terrorismus
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 13:55 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
In Österreich sind die Türken bereits einmal zurück geschlafen worden, nämlich 1683! Wir knüpfen nur an unsere glorreiche Vergangenheit an. https://www.profil.at/shortlist/oesterr ... g-10699221
Die Geschichte PE beweist, wir Österreicher haben immer schon das christliche Abendland verteidigt!( Achtung Ironie!)
Einwanderung Wällen haben wir schon mehrere Hintergrund. Leicht getan damit, haben wir uns noch nie. Obwohl viele dieser eingewanderten sind jetzt selbstverständliche Österreicher ( ungarn, bosnier, ehemalige Gastarbeiter) https://www.profil.at/oesterreich/oeste ... t-10676059


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Terrorismus
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 16:01 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Da schau her. Der Bundesstudienabbbrecher wiegelt nicht ab. Er fördert schonungslose Aufklärung. Und die Kronen Zeitung berichtet! Da schau her! Was ist denn da los?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Terrorismus
BeitragVerfasst: Mi 27. Mär 2019, 12:04 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Es wird immer interessanter. Dumbo denkt über die Auflösung der identitaeren nach und auch bumsti wiegelt nicht ab die finanzielle Verbindung zwischen en identitaeren und dem Christchurch Terroristen ist bereits nachgewiesen. Das dürfte stimmen, denn von Sraches Facebook Seite ist das Loblied auf die identitaeren verschwunden, berichten mehrere Zeitungen von Krone bis Standard. die identitaeren sind rein rechtlich ein Verein, der von der Staatsanwaltschaft aufgelöst werden könnte. Laut Juristen reicht dazu aber die Spende vom Christchurch Terroristen nicht aus. Jetzt bin ich echt gespannt.wHrsvheinlichnwird es im Sand verlaufen, wie die Geschichte mit Landauer und dem antisemitischen liederbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Tägliches gebet
BeitragVerfasst: Mi 27. Mär 2019, 20:28 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Immer mehr komme ich zu dem Schluss dass unser kickerl einen waschechten religionskrieg führt. Ich bewundere ihn dafür, dass er sich zum täglichen gebet bekannt hat. Damit gibt er sich eine Blöße. Ich hoffe trotz allem was ich gegen seine Politik habe, dass niemand hier einhakt.ich habe jetzt zudem gelesen, dass er ein wahrer asket ist. Er selber bringt das nicht mit seinem gebetsleben in Zusammenhang, der Journalist auch nicht. Trotzdem passt es zum Mönhischem ideal.
Das irritiert mich ungemein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist terrorist???
BeitragVerfasst: Mi 27. Mär 2019, 23:27 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Nach den morden in Christchurch stellt sich diese Frage ernsthaft. Seit 9/11 wird nur noch von muslimischen Terroristen gesprochen vom Täter von Christchurch führen Verbindungen nach Österreich. Da ist schon einmal sehr bedenklich. Das weiss man nun. Wen. Die kickls Besucher heute versucht schon Gesetz wäre, würden die weiter frei herumlaufen und vielleicht Morde begehen und nicht nur wie dieses Mal organisieren helfen. Also doch der doskozil Vorschlag? Wenn schon.
Wenn man beweisen könnte , wer Mitorganisiert hat, könnte man diesen auch nicht schön ohne Verfassungsänderung einsperren.aberbnan hat ja nur verdächtige.alsoo hat er dummerweise Recht, der Dosko.[/quote]
Die inzwischen rechte pressen nennt den Mörder von Christchurch verharmlosen Attentäter nicht terrorist. Das ist schon einmal bedenklich. Basti nannte dascmassaker Terroranschlag. Jetzt kommt es drauf an wie kickl das nennt.https://diepresse.com/home/ausland/auss ... taeter-war[/quote]
Es scheint bei einem Lippenbekenntnis zu bleiben. Selber ist gelassen, obwohl das Bundeskind mit der vollen hätte des gesetzes droht https://orf.at/stories/3116679/
Da muss man als Behinderte wirklich Angst haben. Das nächste sind wohl gratiskugeln um behinderte auf der Strasse abschießen zu können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das macht mir angst
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2019, 09:03 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
glasperle hat geschrieben:
Besonders nachdem nach dem australischen Moscheen Mord Querverbindungen nach Österreich festgestellt wurden, machen mir solche Vorkommnisse Angst. https://www.vol.at/aufkleber-vom-rechte ... 133340/amp

Ich finde es sehr schön, das Cat Stevens bei der Trauerfeier in Christchurch singt. https://k.at/life/cat-stevens-tritt-bei ... /400448260


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite
1, 2
 >> Nächste 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Esoterische Inhalte bei "TKKG" Hörspielen
Forum: Ein Fall für TKKG
Autor: Nicandros
Antworten: 3
Politische Haft
Forum: [06] Presse & Zeitung
Autor: Nicandros
Antworten: 7
Das politische Drama Österreichs
Forum: [02] Österreich
Autor: glasperle
Antworten: 88

Tags

NES, USA, Österreich

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Essen, Haus, Bau

Impressum | Datenschutz