Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1, 2, 3
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser kanzler
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 09:12 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 17349
glasperle hat geschrieben:
Gegen mich sind die ja meistens gar nicht.

Möglicher Weise belügen sie dich mit der Zauber Weise "Höflichkeit".


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 14. Apr 2019, 09:12 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser kanzler
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2019, 12:39 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Nein, dazu kenne ich sie zu gut. Das würde ich merken. In einem kleinen Dorf geht das mit dem verstellen nicht so leicht. Man begegnet sich zu oft und kann da im Alltag schwer gute Miene zum bösen Spiel machen. Es scheint eben je kleiner die Gemeinschaft ist umso besser mit dem Pluralismus und der Toleranz zu funktionieren. Dass wir uns in die Haare bekommen, wen wir über Politik reden, ist ja klar. Aber das finden alle normal und das darf sein. Und einige, das spüre ich deutlich, werden was den Bundesstudienabbbrecher betrifft schon nachdenklich. Momentan klappt das gegen behinderte hetzen noch nicht. Das geht nach hinten los, wenn er das weiter duldet. Zumindest dort wo Menschen auf Tuchfühlung mit behinderten leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser kanzler
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 07:11 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Spitze der Böhmermann https://www.kleinezeitung.at/kultur/medien/5611747/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser kanzler
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 20:03 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Das darf doch nicht wahr sein.tatsaechlich scheinen her und Frau Österreicher zu glauben, kurz wären die Verbindungen der FPÖ zu den identitaeren neu gewesen. Das Gedankengut der FPÖ hat er bekannt, bevor er mit ihr ins Bett gestiegen ist. https://m.oe24.at/oesterreich/politik/U ... /376087703 kurz mit neuem kanzlerbestwert. Wir wohnen wir Österreicher! >>>>


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser kanzler
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 23:02 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Jetzt lädt er alle seine Vorgänger,die noch leben, mit Ausnahme von mitterlehner zu einem Gespräch über die FPÖ ein. Das mitterlehner Buch dürfte ihm doch zugesetzt haben. Also stehen die Zeichen auf Neuwahlen. Er scheint langsam auf die absolute zu hoffen. weinen2.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser kanzler
BeitragVerfasst: Mi 24. Apr 2019, 21:35 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Ab und zu Frage ich mich, was dem Bundesstudienabbbrecher widerfahren ist, dass er so geworden ist. Da muss in Der Kindheit und Jugend extremstes schief gelaufen sein. Ich Stelle mir einen kleinen Jungen mit anstehenden Ohren und matrosenanzuegchen an seinem ersten Kindergarten Tag vor. Schüchtern steht er in der Tür. Die anderen Kinder in zum spielen geeigneter Kleidung starren in an und beginnen zu lachen und ihn zu hänseln. Weinend kommt er heim. Die Eltern erklären ihm die anderen Kinder seien die kinder linkslinker proleten und benehmen sich daher so. In der Volksschule ergeht es ihm nicht anders. Seine Eltern jedoch ueben und lernen viel mit ihm. Leistungsmäßig hängt er dieses proletenpack leicht ab. Er lernt : Leistung lohnt sich. Er ist auch ein braver junge ganz im Gegenteil zu diesem Gesindel. Seinen Lehrern erzählt er auch immer schön, was die anderen in der Pause anstellen. In der Volksschule klappt diese Strategie ganz schön. In der Pubertät nicht mehr. Da ist er ein vereinsamt er Einzelgänger. Klar sucht er Anschluss. Mit 16 versucht er bei der ÖVP Meidling angucken. Doch die wollen ihn auch nicht. Schliesslich findet er doch einen oevpler der ihn protegiert. Hauptsache ein junger interessiert sich für ihr Rückschritts Programm. Besser ein seelisch verwarloster jugendlicher als meiner. Da er der einzige unter 50 ist, macht er schnell Karriere. Bis auf seine abstehenden Ohren ist er ja Recht herzeigbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Unser kanzler
BeitragVerfasst: Mi 1. Mai 2019, 08:36 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Sogar die Bild spottet schon über den Bundesstudienabbbrecher https://mobil.derstandard.at/2000102284 ... si-Theater das tut mir tief in der Seele gut. herz2.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser kanzler
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2020, 09:44 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 17349
Der Kurz ist seinem Namen gerecht geworden. Er hat gekürzt wo es ging. Nun ist das Gesundheitswesen völlig vernichtet....

https://kontrast.at/oegk-verlust-kassen ... JV4nD6MYj8


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser kanzler
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2020, 09:55 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Nicandros hat geschrieben:
Der Kurz ist seinem Namen gerecht geworden. Er hat gekürzt wo es ging. Nun ist das Gesundheitswesen völlig vernichtet....

https://kontrast.at/oegk-verlust-kassen ... JV4nD6MYj8

Ja, er ist der der würdige Nachfolger von Scchüssel, der schlechtste Kanzler der Republik.
Ich wunder mich, dass die Leute den so bewundern. Außer heiße Luft, hat er noch nichts zusammen gebracht. .www.w


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Kanzler (Sebastian Kurz)
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2020, 10:01 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 17349
Du erinnerst dich an gestern? Andere Bedeutung für "Heimweh" ?

Ich fragte mich gerade, ob das hier mit "Einsparung" auch der Fall ist. Ich mein, jetzt gehen immer weniger Leute zum Arzt, selbst, wenn sie es müssten. Der Gang zum Arzt wird also "eingespart".


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Kanzler (Sebastian Kurz)
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2020, 10:25 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Nicandros hat geschrieben:
Du erinnerst dich an gestern? Andere Bedeutung für "Heimweh" ?

Ich fragte mich gerade, ob das hier mit "Einsparung" auch der Fall ist. Ich mein, jetzt gehen immer weniger Leute zum Arzt, selbst, wenn sie es müssten. Der Gang zum Arzt wird also "eingespart".

Ja, das auch. Viele denken sich, bringt ja eh nichts, dann lass ich es. Nur Medikamete verschreiben und abcachen.
Aber neuerdings hat er die Justiz angegriffen und wollte sie ins schlechte Licht rücken.
Er leidet an Sozialistenhass.
https://www.derstandard.at/story/200011 ... zur-justiz
https://www.spoe.at/2020/02/10/justiz-t ... spektakel/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Kanzler (Sebastian Kurz)
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2020, 10:33 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 17349
Zitat:
Im Gegenteil – unter Kurz schwarz-blauer Regierung wurden die Mittel sogar drastisch gekürzt und die Justiz systematisch ausgehungert.


Er will also alles abschaffen und eine Diktatur einrichten ohne es direkt zu benennen....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Kanzler (Sebastian Kurz)
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2020, 10:37 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Nicandros hat geschrieben:
Er will also alles abschaffen und eine Diktatur einrichten ohne es direkt zu benennen....

Ja, nach meiner Einschätzung will er das, nach Orbans Vorbild. Ich finde ihn brandgefährlich, was ich ja schon seit Beginn sagte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Kanzler (Sebastian Kurz)
BeitragVerfasst: Fr 17. Jul 2020, 20:29 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Basti kocht einen Schmarrn (Satire ) kichern.gif
https://www.youtube.com/watch?v=QWxSYOXJZbI&app=desktop


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Kanzler (Sebastian Kurz)
BeitragVerfasst: Fr 17. Jul 2020, 20:39 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 17349
Edova hat geschrieben:
Basti kocht einen Schmarrn (Satire ) kichern.gif
https://www.youtube.com/watch?v=QWxSYOXJZbI&app=desktop


Was hast du da gemacht?
Grinsy
So seh ich doch nix.....



[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Kanzler (Sebastian Kurz)
BeitragVerfasst: Fr 17. Jul 2020, 20:41 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Danke, bei mir hatte es nicht geklappt, weiß auch nicht warum. *c***


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Kanzler (Sebastian Kurz)
BeitragVerfasst: Fr 17. Jul 2020, 20:47 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 17349
Edova hat geschrieben:
Danke, bei mir hatte es nicht geklappt, weiß auch nicht warum. *c***

Falscher Link. Einfach nur bis zu den Zeichen nach dem = nutzen und das & und die Zeichen danach nicht....

Der Bub schaut echt aus als könnts der Kurz in jungen Jahren sein, und er hat auch zu viel Spucke in den Worten..... Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Kanzler (Sebastian Kurz)
BeitragVerfasst: Fr 17. Jul 2020, 20:50 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Nicandros hat geschrieben:
Falscher Link. Einfach nur bis zu den Zeichen nach dem = nutzen und das & und die Zeichen danach nicht....

Der Bub schaut echt aus als könnts der Kurz in jungen Jahren sein, und er hat auch zu viel Spucke in den Worten..... Grinsy

Ja, deshalb hab ich es zeigen wollen. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kurz hat etwas von trump
Forum: Allgemeine Politik
Autor: glasperle
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, Essen, Bau

Impressum | Datenschutz