Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 38 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 19:10 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Mein Trompetenbäumchen hat die letzten Jahre nie geblüht und ist so dahin vegitiert.
Voriges Jahr habe ich es umgetopft und heuer reichlich gedüngt.
Nun steht es zum dritten Mal in voller Blüte. :grin:

Dateianhang:
DSCN0495.JPG
DSCN0495.JPG [ 284.64 KiB | 40-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 25. Sep 2017, 19:10 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 19:23 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
1 - Du hast sogar Platz für ne Tischtennis Platte Grinsy
2 - Die Tanne ist auch vorhanden
3 - Da hast du der Trompete eine Chance gegeben, wo andere längst gemistet hätten. Sie past gut dort, wo sie steht.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 19:26 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:
1 - Du hast sogar Platz für ne Tischtennis Platte Grinsy
2 - Die Tanne ist auch vorhanden
3 - Da hast du der Trompete eine Chance gegeben, wo andere längst gemistet hätten. Sie past gut dort, wo sie steht.

1- Hatten wir sogar mal, als noch alle im Haus waren, Platz dazu haben wir mehr als genug.
2 - Die Tanne ist in Frau Doktors Garten.
3 - Ja, hab ihr echt noch eine Chance gegeben und nun hat sie mir eine sehr große Freude bereitet mit diesen zauberhaften Blüten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 19:29 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Hier aus einer anderen Perspektive, da sieht man die Terrasse, wo ich meinen Liegestuhl habe und lese.
Und da stand früher der Tischtennistisch, leider ist er irgendwann zusammen gebrochen und war kaputt.

Dateianhang:
DSCN0497.JPG
DSCN0497.JPG [ 251.51 KiB | 39-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 19:30 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
2 - Die Tanne ist in Frau Doktors Garten.


Selbstverständlich. Unsre Tanne war auch auf dem Grundstück des Altenheims.
Doch stets sichtbar über viele Jahre.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 19:32 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Hier aus einer anderen Perspektive, da sieht man die Terrasse, wo ich meinen Liegestuhl habe und lese.


Der "Boden" lässt allerdings zu Wünschen übrig. Ist der Boden, den wir in der Garage hatten. Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 19:35 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:

Der "Boden" lässt allerdings zu Wünschen übrig. Ist der Boden, den wir in der Garage hatten. Grinsy

Tja, ist neu betoniert worden die Terrasse und noch keine Steine drauf. Hatte zwar gehofft heuer wirds noch was, aber..... .www.w


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 19:48 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Wir hatten "aufgefüllten blauen Edelkies".


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 20:01 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:
Wir hatten "aufgefüllten blauen Edelkies".

Das wäre nichts für die Terrasse, schleppt man ja die ganzen Steine ins Haus. kichern.gif
Nein, da müssen Terrassensteine gelegt werden, wie Fliesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 20:07 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Das wäre nichts für die Terrasse, schleppt man ja die ganzen Steine ins Haus. kichern.gif
Nein, da müssen Terrassensteine gelegt werden, wie Fliesen.


Da unterliegst du einem völligen Irrtum. Ich schrieb extra "Edelkies". Nicht immer von Blödsinn auf alles schließen. Ich hab nie Steine ins Haus geschleppt.

Dieser Kies

http://www.kieskaufen.at/shop-bilder/pr ... _large.jpg

In dieser Größe

https://www.kiesladen.de/media/image/ca ... 00x600.jpg

Da schleppst nix ins HAUS.



Was du meinst, ist so Zeugs.....

http://www.bleck-gmbh.de/upload/114350- ... ng-816.jpg


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 20:16 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nö, da müssen Platten hin, kann man auch viel besser sauber halten.
Im Herbst weht es sämtliche Blätter da rein, da schaut der Kies bald gackig aus. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 20:18 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Nö, da müssen Platten hin, kann man auch viel besser sauber halten.
Im Herbst weht es sämtliche Blätter da rein, da schaut der Kies bald gackig aus. kichern.gif


>>>> >>>> >>>>

Naja. Träum du deine Träume. In diesem Punkt eine absolute Nichtzustimmung.
Platten sind das Letzte. Auch zum Saubermachen voll Scheiße.
Ich jedendfalls mach "freiwillig" keine Platten mehr sauber. boys_lol.gif


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 20:27 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:

>>>> >>>> >>>>

Naja. Träum du deine Träume. In diesem Punkt eine absolute Nichtzustimmung.
Platten sind das Letzte. Auch zum Saubermachen voll Scheiße.
Ich jedendfalls mach "freiwillig" keine Platten mehr sauber. boys_lol.gif


boys_lol.gif Mußt du auch nicht, dafür gibts einen Schlauch, womit man die abspritzen kann, ansonsten ein Besen genügt. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 20:42 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:

boys_lol.gif Mußt du auch nicht, dafür gibts einen Schlauch, womit man die abspritzen kann, ansonsten ein Besen genügt. Grinsy


Falsch. Schnitzmesser, in Hocke knien, Moos wegkratzen. Ein Alptraum. Und als ich beim Zivildienst den leichten Weg mit dem Kärcher nahm, wären fast die Platten kaputt gegangen. Mit Schlauch spritzen, ist nur die ersten paar Jährchen, wenn die Platten noch frisch sind.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 20:55 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:
Falsch. Schnitzmesser, in Hocke knien, Moos wegkratzen. Ein Alptraum. Und als ich beim Zivildienst den leichten Weg mit dem Kärcher nahm, wären fast die Platten kaputt gegangen. Mit Schlauch spritzen, ist nur die ersten paar Jährchen, wenn die Platten noch frisch sind.

Das glaub ich dir, das ist mühsam. Die Terrasse ist überdacht, also da kommt kein Moos hin.
Da waren die Platten schlecht verlegt, da kann sich kein Moos ansiedeln. Und Kärcher macht nur schlecht verlegte Platten kaputt.
Die hintere Terrasse, die wir ja auch weggeräumt haben, da wars auch mühsam, die war frei und da hat sich der Dreck vom Hausbrand abgelagert.
Da mußte der Kärcher ran, aber die ist ja jetzt weg. Momentan ist da noch nichts, grad ein wenig eingeebnet. Da hätte heuer mit Graslochsteine ein Weg zur Gemüsegartenstiege gelegt werden sollen, ansonsten nur Gras. Ist viel schöner, als so zugepflastert, hinten ist das nicht notwendig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 21:03 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Das glaub ich dir, das ist mühsam. Die Terrasse ist überdacht, also da kommt kein Moos hin.
Da waren die Platten schlecht verlegt, da kann sich kein Moos ansiedeln. Und Kärcher macht nur schlecht verlegte Platten kaputt.
Die hintere Terrasse, die wir ja auch weggeräumt haben, da wars auch mühsam, die war frei und da hat sich der Dreck vom Hausbrand abgelagert.
Da mußte der Kärcher ran, aber die ist ja jetzt weg. Momentan ist da noch nichts, grad ein wenig eingeebnet. Da hätte heuer mit Graslochsteine ein Weg zur Gemüsegartenstiege gelegt werden sollen, ansonsten nur Gras. Ist viel schöner, als so zugepflastert, hinten ist das nicht notwendig.


Was nennst du schlecht verlegt? Beim Krankenhaus (Dachterrasse) kannst du nix schlecht verlegen. Oder es ist keine Terrasse. Grinsy Bei älteren Häusern ist das noch möglich, bei diesen Neubauten ab den 90ern nicht mehr.

Ich hab Fegen immer bewütet. Ich war froh, dass hinterm Haus zum Garten hin der Kies war. Da braucht ich nur leicht mit dem Fächer drüber und war fertig. Den Hof fegen. Donnerknispel. Mann, hab ich dran gestanden, bis ich fertig war. Waren zwar keine Platten, doch dafür Pflaster, was ähnlichen Charakter hat. Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 21:07 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:
Was nennst du schlecht verlegt? Beim Krankenhaus (Dachterrasse) kannst du nix schlecht verlegen. Oder es ist keine Terrasse. Grinsy Bei älteren Häusern ist das noch möglich, bei diesen Neubauten ab den 90ern nicht mehr.

Ich hab Fegen immer bewütet. Ich war froh, dass hinterm Haus zum Garten hin der Kies war. Da braucht ich nur leicht mit dem Fächer drüber und war fertig. Den Hof fegen. Donnerknispel. Mann, hab ich dran gestanden, bis ich fertig war. Waren zwar keine Platten, doch dafür Pflaster, was ähnlichen Charakter hat. Grinsy

Wußte ich nicht dass das eine Dachterrasse war. Grinsy
Naja wer glaubst du macht es hier? ******
Aber ich hab einen Industriebesen, der ist ganz breit. Hab ich beim Billa mal mitgehen lassen. ******
also den Ersatzbesen, im Haus war schon so einer vom Vorbesitzer.
Da geht es ziemlich flott, im nu fertig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 21:11 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Da geht es ziemlich flott, im nu fertig.


boys_lol.gif

Es gibt einen Unterschied zwischen "sauber fegen" und "Dreck verteilen". Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 21:18 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:

boys_lol.gif

Es gibt einen Unterschied zwischen "sauber fegen" und "Dreck verteilen". Grinsy

Na geh, willste sagen ich bin ein Schmutznigl? boys_lol.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 21:33 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Na geh, willste sagen ich bin ein Schmutznigl? boys_lol.gif


Ich kenne verschiedene Besen. Auch deinen Industriekitzler.
Und mit keinem Besen ist es leicht. Grinsy

Hab lieber den Stall ausgemistet als gefegt.....


https://www.immonet.de/angebot/31164998 ... ated=false

https://www.immonet.de/angebot/31867135 ... ated=false

Wie billig das alles ist. Wahnsinn.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 21:47 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:

Ich kenne verschiedene Besen. Auch deinen Industriekitzler.
Und mit keinem Besen ist es leicht. Grinsy

Hab lieber den Stall ausgemistet als gefegt.....


https://www.immonet.de/angebot/31164998 ... ated=false

https://www.immonet.de/angebot/31867135 ... ated=false

Wie billig das alles ist. Wahnsinn.


Das ist wirklich billig. Allerdings müßte man es sehen.
Hab da einige Erfahrung. Wir hatten ja ein Haus am Rande von Wien, das wir verkauft haben und dann suchten wir was Neues, so in Richtung, wo wir her waren, also Raum Baden. Wir haben zig Häuser angeschaut, da kommt einem schon einiges unter. ******


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 21:52 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:

Das ist wirklich billig. Allerdings müßte man es sehen.
Hab da einige Erfahrung. Wir hatten ja ein Haus am Rande von Wien, das wir verkauft haben und dann suchten wir was Neues, so in Richtung, wo wir her waren, also Raum Baden. Wir haben zig Häuser angeschaut, da kommt einem schon einiges unter. ******


Geht ja nicht primär ums Haus sondern ums Grundstück. unter 500.000 für 4 Quadratkilometer. Das ist ne Menge Fläche. Und es ist ja der Ort wo ich aufgewachsen bin. Da müsste ich also gar nix erst sehen. Nur wissen, wo es ist. Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 21:54 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Wir haben damals 3200000 S bezahlt für dieses Haus mit ca 400 qm Wohnfläche und 900 qm Grund.
= 232.553,07 EUR

Wäre nun das doppelte Wert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 21:55 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:
Geht ja nicht primär ums Haus sondern ums Grundstück. unter 500.000 für 4 Quadratkilometer. Das ist ne Menge Fläche. Und es ist ja der Ort wo ich aufgewachsen bin. Da müsste ich also gar nix erst sehen. Nur wissen, wo es ist. Grinsy

Ja, natürlich, du kennst ja die Gegend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:01 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Wir haben damals 3200000 S bezahlt für dieses Haus mit ca 400 qm Wohnfläche und 900 qm Grund.
= 232.553,07 EUR

Wäre nun das doppelte Wert.


Nun ja. 3,5 Millionen, heute 7 Millionen. Mit sowenig Grundstück - wäre jetzt im Verhältnis zu dem anderen gezeigten ziemlich teuer, und für mich selbst nicht mal in der Vorstellung leistbar. Die 400.000 wären durchaus möglich. Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:04 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:

Nun ja. 3,5 Millionen, heute 7 Millionen. Mit sowenig Grundstück - wäre jetzt im Verhältnis zu dem anderen gezeigten ziemlich teuer, und für mich selbst nicht mal in der Vorstellung leistbar. Die 400.000 wären durchaus möglich. Grinsy

Wenn du erbst?
Allerdings ist die Lage von mir von Haus aus mehr wert. Nähe Wien und Autobahn in 5 min.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:06 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Wenn du erbst?


Nö. Steht doch dabei. Knapp 400 Euro monatliche Rate. Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:08 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:

Nö. Steht doch dabei. Knapp 400 Euro monatliche Rate. Grinsy

Und was machst du mit soviel Grund?
Der muß ja gepflegt werden. Brauchst du Traktor und Mähgerät und Heustadl.
Ziemlich anstrengend das Heu einzufahren. ******


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:12 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Und was machst du mit soviel Grund?
Der muß ja gepflegt werden. Brauchst du Traktor und Mähgerät und Heustadl.
Ziemlich anstrengend das Heu einzufahren. ******


Nöö. Der größte Teil wäre sofort eine Art Dorfspielplatz, den wir früher hatten und es heute nicht mehr gibt. Heut gibts nur den staatlichen Kinderspielplatz zum Kindergarten, den es früher nicht gab. Ich ging noch ins Nachbardorf mit dem Kleinbus zum Kindergarten. Die haben ziemlich viel dichtgebaut. Die meisten Stellen, wo ich früher mit den Wenigen "echt" spielte, gibts nicht mehr.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:25 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:

Nöö. Der größte Teil wäre sofort eine Art Dorfspielplatz, den wir früher hatten und es heute nicht mehr gibt. Heut gibts nur den staatlichen Kinderspielplatz zum Kindergarten, den es früher nicht gab. Ich ging noch ins Nachbardorf mit dem Kleinbus zum Kindergarten. Die haben ziemlich viel dichtgebaut. Die meisten Stellen, wo ich früher mit den Wenigen "echt" spielte, gibts nicht mehr.

Sowas gibts in Preinsfeld auch nicht, Johanna ist ihren Freunden im Wald herumgestromert. Oder haben im Cechgarten oder bei uns gespielt.
Momentan gibts auch fast keine kleinen Kinder hier, zumindest, ich sehe keine. Sind alle schon groß.
Doch etwas weiter weg von uns auf der anderen Seite von Preinsfeld wurden zwei Wohnhäuser mit Mietwohnungen von der Gemeinde gebaut, vielleicht dass da wieder Kinder kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:29 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Also "Mietkinder" ist wieder was anderes. Das wäre dann schon wieder "trotz dörflich" ein Stadtspielplatz. Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:33 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:
Also "Mietkinder" ist wieder was anderes. Das wäre dann schon wieder "trotz dörflich" ein Stadtspielplatz. Grinsy

Ja, in Heiligenkreuz gibts auch nur den Kindergartenspielplatz. Aber hier ist noch viel Freiraum und die Kinder können ihre Phantasie spielen lassen und selbst was unternehmen.
In meiner Kindheit gabs niergends einen Spielplatz und wir haben auch gespielt. kichern.gif
In der Stadt schauts natürlich anders aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:37 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
In meiner Kindheit gabs niergends einen Spielplatz und wir haben auch gespielt. kichern.gif


Deine Kindheit & Meine Kindheit besteht im Wesentlichen der Unterschied in den "Verboten", die
es bei deiner noch nicht so gab wie bei meiner. Ich bin in der Phase aufgewachsen als die Verbotswelle
in den ersten Schuhen steckte.

Der Irrwitz: Jene, die früher selbst dürftend herumspielten, waren es, die es uns verboten hatten.

Gleich die erste Hütte im Wald, wo ich mit dabei war, wurde wieder abzureißen befohlen.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:47 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Das ist merkwürdig, ich hab meinen Kindern diesen Freiraum gelassen, auch den Buben.
Die bastelten sich eine Seifenkiste und fuhren dann eine steile Straße hinab, wie die Wilden. ( in Brüssel war das noch ) kichern.gif
Kinder brauchen das einfach. Mit Verboten werden sie Duckmäuser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:55 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Das ist merkwürdig, ich hab meinen Kindern diesen Freiraum gelassen, auch den Buben.
Die bastelten sich eine Seifenkiste und fuhren dann eine steile Straße hinab, wie die Wilden. ( in Brüssel war das noch ) kichern.gif
Kinder brauchen das einfach. Mit Verboten werden sie Duckmäuser.


Das mit der Hütte war in der dritten (letzten) Kinderphase. In der zweiten Phase hatte ich nur 6 Mädchen, weshalb ich meist deren Spiele mitmachte, Gummitwist, Kaufladen, Puppen, Waldspazieren, Federball, usw. In der ersten Phase hatte ich nur ein Mädchen und einen Knaben. Die zwei Nachbarsmädchen waren "tabu". Nur unter Aufsicht erlaubt. Das war meine erste fremde Ohrfeige. Als die Mutter mich aus deren Zimmer rauszog. (Mietshaus)


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 22:57 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:
Das mit der Hütte war in der dritten (letzten) Kinderphase. In der zweiten Phase hatte ich nur 6 Mädchen, weshalb ich meist deren Spiele mitmachte, Gummitwist, Kaufladen, Puppen, Waldspazieren, Federball, usw. In der ersten Phase hatte ich nur ein Mädchen und einen Knaben. Die zwei Nachbarsmädchen waren "tabu". Nur unter Aufsicht erlaubt. Das war meine erste fremde Ohrfeige. Als die Mutter mich aus deren Zimmer rauszog. (Mietshaus)

Wau, das ist gemein. .www.w


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 23:04 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Wau, das ist gemein. .www.w


Das ist die "Zeugen Jehova Italienerin", die später Patentante vom Jüngsten
und nach einigen Jahren wieder entpatet wurde.....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blühendes
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 23:05 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
merlin13petrus hat geschrieben:
Das ist die "Zeugen Jehova Italienerin", die später Patentante vom Jüngsten
und nach einigen Jahren wieder entpatet wurde.....

Na wundert mich nix mehr. ******


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 38 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Garten

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, Essen, Bau

Impressum | Datenschutz