Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




New Topic Post Reply  [ 10 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Tomatenschwemme
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 18:01 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Wir haben Unmengen von Tomaten, deshalb hab ich heute die Tomaten klein geschnitten und sie kurz blanchiert und dann mit der flotten Lotte passiert.
Mein Mann füllt sie dann in 250 g Becher ( Yoghurt oder Sauerrahmbecher ). Das ist grad die Menge, die man für diversen Tomatengerichte braucht.
Somit sind wir für den Winter gerüstet. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 18. Sep 2019, 18:01 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenschwemme
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 18:29 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12644
Keine einkochen? In so Gläser wie früher Kirschen und Birnen?


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenschwemme
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 18:58 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Nicandros hat geschrieben:
Keine einkochen? In so Gläser wie früher Kirschen und Birnen?

Nein, wird eigefroren, da braucht man nicht einkochen. Die Tomaten sind ja kurz blanchiert, damit die Zellen platzen und sich das dann leichter passieren läßt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenschwemme
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 18:59 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12644
Edova hat geschrieben:
leichter passieren läßt.

Ok, wenn dir nur das wichtig ist..... Grinsy

Ich weiß nur, dass mir die eingelegten Tomaten besser schmecken als die rohen im Salat....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenschwemme
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 19:03 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Nicandros hat geschrieben:
[

Ich weiß nur, dass mir die eingelegten Tomaten besser schmecken als die rohen im Salat....

Die passierten werden dann hauptsächlich für Spagettisaucen verwendet oder ähnlichen Gerichten, wo man Saucen braucht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenschwemme
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 19:05 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12644
Edova hat geschrieben:
Die passierten werden dann hauptsächlich für Spagettisaucen verwendet oder ähnlichen Gerichten, wo man Saucen braucht.

Is mir klar. Ich hab nur nicht erwartet, dass du bei dieser Schwemme nur Soßen machst......und sonst nix....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenschwemme
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 19:07 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Naja schon auch was anderes auch. Heute hab ich zu Mittag frische Tomaten mit Mozarella und Olivenöl gegessen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenschwemme
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 19:10 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12644
Edova hat geschrieben:
frische Tomaten

Das hab ich ja nicht gemeint. Da sind sie nur rohe Beilagen......
Als ich dir Zucchini Pfannkuchen zeigte, warst du Feuer und Flamme - bei den Tomaten bist du kalte Luft..... kichern.gif Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenschwemme
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 19:34 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 13904
Nicandros hat geschrieben:
Das hab ich ja nicht gemeint. Da sind sie nur rohe Beilagen......
Als ich dir Zucchini Pfannkuchen zeigte, warst du Feuer und Flamme - bei den Tomaten bist du kalte Luft..... kichern.gif Grinsy

Einkochen mag ich sie nicht. Aber hab ein Ragout mit Letscho gemacht, da sind sie auch drinnen, gekocht. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenschwemme
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 20:43 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 02:13
Beiträge: 591
Warum lässt du die Tomaten nicht zusammenkochen?
Ich reduzier sie von 10l auf 3l dann brauchen sie weniger Platz im Gefrierschrank.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Garten

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Essen, Haus, Bau

Impressum | Datenschutz