Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 16 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Blutegel
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 19:04 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 663
Blutigel bringen die Durchblutung wieder in gang wenn die venen verlegt sind oder z.B ein finger wieder angeneht wird.
Super kleine Helfer mit schlechten Ruf aber sehr hilfreich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 18. Okt 2019, 19:04 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Blutegel
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2019, 10:16 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 663


Sie haben einen schlechten Ruf wegen des füheren Aderlasses.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Blutegel
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2019, 11:29 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 663
Ich habe eine Doku gesehen wo es um Gliedmaßentransplantationen ging.
Da hat sich einer alle vier Finger abgeschnitten.
Um die Finger wieder zu durchbluten haben sie Blutegel angesetzt die das Blut in die Finger gezogen haben und der Kreislauf des Blutes wieder in Gang brachten.
Die Finger waren vor den absterben und schon Schwarz.
Die Viecher haben ihm die Finger gerettet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Blutegel
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2019, 19:45 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 663
Der Finger war shon Schwarz und vor dem absterben weil er nicht durchblutet würde nach der OP.
Um den Kreislauf des Blutes anzuregen haben sie die Blutigel an die Fingespitzen gesetzt.
Die haben wie eine Pumpe funkoniert und der Blutkreilauf kam in gang.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Blutegel
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2019, 20:25 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Die Verwendung von Blutegel in der Medizin, darf hier diskutiert werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2019, 20:37 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 17349
Der schlechte Ruf wird an vielen Stellen zuvor kurz erwähnt.

Zitat:
Leider wissen viele Menschen nichts über den Einsatz und die Eigenschaften des Blutegels. Deshalb eilt ihm zu Unrecht ein meist schlechter Ruf voraus.


https://www.tierheilpraktiker.de/mein-t ... egeln.html


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 02:26 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 663
Es ist nunmal so ich sag A, du sagst B.
Ich beleg dirs nicht ich such dir keine Qullen was du mit dem Geschrieben machst ist deine Sache.
Nochmal bekommst du mich nicht dran.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 10:05 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Jul 2017, 21:32
Beiträge: 225
Hirudin ist ein Gerinnungshemmer und wirkt nicht blutstillend, sondern blutfördernd.

Wie bei vielen Blutsaugern, dessen Speichel Gerinnungshemmer beinhalten, führt ein Biss oder ein Stich dazu, dass sich die Wunde nicht so schnell schließt und länger Blut gesaugt werden kann...

Sind Egel ideal bei Durchblutungsstörungen. Setzt man diese ja an. Also gezielt an Stellen, wo die scheinbar dann auch beißen, wenn die Durchblutung gestört ist. Solange noch etwas Blut vorhanden ist, für mich nachvollziehbar möglich.

Wovon Franz berichtet, ist ein sehr spezieller Fall der Durchblutungsstörung gewesen ___*__


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 10:30 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Das klingt mir logisch, denn wenn im Speichel Gerinnungshemmer wären, würden die Egel wohl trotz Biss verhungern. kichern.gif

Zitat:
Durch die herabgesetzte Blutgerinnung blutet die Bissstelle noch 12-24 Stunden nach. Ab der 20sten Stunde nach dem Biss fängt die Wunde an zu verkrusten.


https://www.tierheilpraktiker.de/mein-t ... egeln.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 12:19 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Ist durchaus üblich in der plastischen Chirurgie.
https://www.naturheilkunde.de/naturheil ... rapie.html

Zitat:
Daneben kommen die kleinen Blutsauger jedoch auch in der plastischen Chirurgie zum Einsatz: Bei Replantationen werden abgetrennte Gliedmaßen oder verlagerte Organe wieder an ihren ursprünglichen Ort gesetzt.

Deshalb glaub ich das Beispiel von Adi, dass sie durchaus an bestimmten Orten anesetzt werden können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 13:45 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 663
Mein verhalten resultier daraus das du mir ständig unterstellst zu lügen.
Kein Beitrag von mir seit du am 16 Okt hier aufgeschlagen bist ist unwidersprochen von dir stehen geblieben.
Wenn du meinst es kann nicht sein dann wende dich an den ORF.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 16:11 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 663
Fein ich nicht und ich sags noch mal ich hab das im Fernshen gesehen.
Wende dich an den ORF.
Unterstell mir aber nicht das ich mir was ausdenke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 18:28 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Bommel hat geschrieben:
wo kein Blut mehr ist (oder nur noch geronnenes Blut), wird kein Egel zubeißen.

Hat denn einer von euch beiden schon mal einen Blutegel angsetzt?
Ich schon.
Und sie beißen sich nicht immer an den gewünschten Stellen fest

Nein, hab ich noch nicht. Offensichtlich dürfte es aber in der plastischen Chirugie üblich sein bei abgetrennten Gliedmaßen. Also müssen die wissen, wie es geht. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 19:24 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 663
Ohne Quelle glaubt er uns nicht! Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 19:35 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 18808
Franz hat geschrieben:
Ohne Quelle glaubt er uns nicht! Grinsy

kichern.gif Ätze nicht. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Blutegel
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 20:01 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 663
OK Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, Essen, Bau

Impressum | Datenschutz