Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 12 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 21:35 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 10857
Niemals war ich sowas wie ein Weintrinker. Eigentlich ging ich immer über die weiblichen Dörfer (Sahnewhisky, Longdrinks, Fruchtcocktails, Sonstige Mixe - nur kein Sekt/Champagner)

Und normalerweise war mein Haupt alkoholisches Getränk das Bier.

Doch in dieser Woche hab ich bereits die dritte Liter Flache Wein (Rot - lieblich - Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien) gekauft. Schmeckt leicht besser als Traubensaft, der zu süß ist. (Wenn ich Traubensaft mit Wasser mixe, schmeckt er schlechter)

Was ist euer Wein?


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 22. Feb 2019, 21:35 


Nach oben
  
 
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 21:41 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 11973
Nicandros hat geschrieben:
Niemals war ich sowas wie ein Weintrinker. Eigentlich ging ich immer über die weiblichen Dörfer (Sahnewhisky, Longdrinks, Fruchtcocktails, Sonstige Mixe - nur kein Sekt/Champagner)

Und normalerweise war mein Haupt alkoholisches Getränk das Bier.

Doch in dieser Woche hab ich bereits die dritte Liter Flache Wein (Rot - lieblich - Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien) gekauft. Schmeckt leicht besser als Traubensaft, der zu süß ist. (Wenn ich Traubensaft mit Wasser mixe, schmeckt er schlechter)

Was ist euer Wein?

Wenn ich Wein trinke, was eher selten ist, mag ich lieber Rotwein, Zweigelt oder Merlot. Momentan trinke ich Saft, hab mich mit Granatapfelsaft angefreundet, der schmeckt mir ausgezeichnet und könnte ich Literweis trinken. Ist momentan auch im Angebot von Happy Day, da hab ich mich eingedeckt. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 21:52 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 10857
Edova hat geschrieben:
Granatapfelsaft


Granatapfelwein

https://www.amazon.de/Roter-Granatapfel ... B00IW2TE28

Den Granatapfel würd ich auch gern mal probieren. Besonders weil er aus Armenien kommt. Fast hätte ich eine andere Sorte in den Flossen gehabt, doch der war zu teuer für die geringe Fülle.

Den Granatapfelsaft täte ich auch trinken, wenn er hier greifbar wäre..... genauso gern wie Karottensaft pur.

Und gegen den Möhrenwein hätte ich auch nix einzuwenden. Wäre dann mein einziger "weißer" Wein.
https://fruchtweinkeller.de/Wine/moehre.html

kichern.gif

https://tapasmarkt.de/weisswein/239-art ... nwein.html

Karottenwein


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 22:01 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 11973
Karottenwein hab ich noch nie gehört, aber klingt interessant, würd ich sofort probieren, aber auch den Granatapfelwein. kichern.gif
Werd mich wohl mit dem Saft begnügen müssen. Allerdings hab ich mir so einen Apfel gekauft und nach dem auslöffeln der Frucht,
die Schale getrocknet und mache mir Tee daraus. Schmeckt mild und gar nicht so schlecht. Allerdings wenn man die Schale länger im Teewasser läßt, fängt es an bitter zu schmecken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 22:16 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 10857
Edova hat geschrieben:
Werd mich wohl mit dem Saft begnügen müssen.

Du darfst ruhig deine Vergangenheit erzählen... kichern.gif
Musst dich nicht gequält auf die Zukunft beschränken.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 22:24 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 11973
Nicandros hat geschrieben:
Du darfst ruhig deine Vergangenheit erzählen... kichern.gif
Musst dich nicht gequält auf die Zukunft beschränken.

Da gibts nix zu erzählen, denn Weintrinkerin war ich noch nie. kichern.gif
War zwar einige Male auf Weinseminare, als ich noch gewerkelt habe, wir hatten ja beim Billa eine umfangreiche Vinothek und da war es wichtig, dass man die Kundschaft beraten kann. Das Sortiment ist aber in der Zwischenzeit ziemlich eingeschränkt worden, deshalb lohnt es sich nicht mehr nach guten Weinen zu suchen, außerdem lebe ich ja in einer Weingegend und da gibt es genug Weinbauern, wo man gute Tropfen günstig bekommt. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 22:29 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 10857
Edova hat geschrieben:
außerdem lebe ich ja in einer Weingegend und da gibt es genug Weinbauern, wo man gute Tropfen günstig bekommt. Grinsy


Und das kannst du nur wissen, wenn du selbst probiert hast.... Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 22:36 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 11973
Nicandros hat geschrieben:

Und das kannst du nur wissen, wenn du selbst probiert hast.... Grinsy

Ja, natürlich, waren öfters auf Weinverkostungen. Hatten einen guten Weinbauer, wo wir immer gekauft haben, hauptsächlich Zweigelt, der hatte aber einen Unfall und war weg vom Fenster, die Tochter hatte es zwar versucht, war aber nicht so erfolgreich, wie der Vater.
Aber wie gesagt, ich ziehe es vor, meist nur zum Essen Wein zu trinken. Ausgenommen ich bin mal eingeladen zum Heurigen, da trinke ich dann schon auch ein Gläschen, mehr ist nicht drin, weil ich ja dann mit dem Auto unterwegs bin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 22:54 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 10857
Am liebsten würde ich noch heute eine Trauerkarte schreiben.
Nur leider geht das schlecht bei unbekannt.

Hab nämlich einmal Mostapfel getreten
und einmal Traubenwein.

******


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 23:03 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 11973
Nicandros hat geschrieben:
Am liebsten würde ich noch heute eine Trauerkarte schreiben.
Nur leider geht das schlecht bei unbekannt.

Hab nämlich einmal Mostapfel getreten
und einmal Traubenwein.

******

Du hast Wein getreten, wie in Portugal? ******


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 23:44 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 10857
Edova hat geschrieben:
Du hast Wein getreten, wie in Portugal? ******


Ja. Und musste immer an "Käsewein" denken. Das war mit der Schulklasse. Unterricht, wie wird Wein gemacht, Ausflug zum Weingut, wo früher getreten wurde.

Ich möcht echt nicht wissen, wer "meine Füße" getrunken hat.... Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Wein (trinken)
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 00:03 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 11973
Nicandros hat geschrieben:

Ja. Und musste immer an "Käsewein" denken. Das war mit der Schulklasse. Unterricht, wie wird Wein gemacht, Ausflug zum Weingut, wo früher getreten wurde.

Ich möcht echt nicht wissen, wer "meine Füße" getrunken hat.... Grinsy

****** ****** ****** Igitt Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Alkohol, Bier, Trinken, Wein

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Essen, Haus, Bau

Impressum | Datenschutz