Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite
1, 2
 >> Nächste 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 21:42 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Nun hats mich auch erwischt....

Heute -> ALDI

Reis: komplett ausverkauft
Nudeln: komplett ausverkauft

(Bin dann zur Tankstelle und hab 2 Dosen Erbsensuppe und 40 Eier genommen)


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 5. Mär 2020, 21:42 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 21:50 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Nun hats mich auch erwischt....

Heute -> ALDI

Reis: komplett ausverkauft
Nudeln: komplett ausverkauft

(Bin dann zur Tankstelle und hab 2 Dosen Erbsensuppe und 40 Eier genommen)

Das ist ja arg, sind die Leute komplett Plemm, plemm?
Hab gelesen, dass sie auch Klopapier in Mengen kaufen. ******


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 21:59 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Ich frag mich, WER kauft, wenn doch zu wenig Lohn vorhanden ist....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 22:06 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Ich frag mich, WER kauft, wenn doch zu wenig Lohn vorhanden ist....

Das dürfte dann ja wohl doch nicht so sein. Grinsy
Kannst du mir sagen warum die wie die irren kaufen? Nicht nur Lebensmittel, sondern was ich auch gehört habe, Desingerware.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 22:13 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Nein. Es sei denn, keiner von ihnen ginge mehr zur Arbeit und bliebe zu Hause.... (So in der Art "Streik der Arbeit") - Mir fehlt da auch der Sinn, es zu erfassen.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 22:15 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Nein. Es sei denn, keiner von ihnen ginge mehr zur Arbeit und bliebe zu Hause.... (So in der Art "Streik der Arbeit") - Mir fehlt da auch der Sinn, es zu erfassen.

Kann alles noch kommen. Angst vor Ansteckung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 22:19 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Wenn niemand mehr arbeitet, wirds auch bald nicht mehr zu kaufen geben. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 22:22 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Wenn niemand mehr arbeitet, wirds auch bald nicht mehr zu kaufen geben. Grinsy


Und dann haben nur noch "Bauern" zu Essen.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 22:28 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:

Und dann haben nur noch "Bauern" zu Essen.

Ja, Selbstversorger. Bin ja froh, dass wir den Garten haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 22:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Ja, Selbstversorger. Bin ja froh, dass wir den Garten haben.


Weißt du was? Ich fühle so frech in mir schlummern, dass ich das der Zukunft wünsche..... damit bäuerliches Leben wieder in kleinem Rahmen erlaubt wird, wie in den 80er Jahren.

Soll der Virus doch um sich greifen und viele platt machen, von jenen, die alles verbieten....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 22:38 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:

Weißt du was? Ich fühle so frech in mir schlummern, dass ich das der Zukunft wünsche..... damit bäuerliches Leben wieder in kleinem Rahmen erlaubt wird, wie in den 80er Jahren.

Soll der Virus doch um sich greifen und viele platt machen, von jenen, die alles verbieten....

kichern.gif Sowas Ähnliches hab ich mir auch schon gedacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 23:30 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Ob ich morgen im Edeka Aktiv nach schaue, ob da auch alles weg ist? Falls ja, dann werd ich den Feuermelder ärgern müssen und wieder Pfannkuchen brutzeln......


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2020, 23:32 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Ob ich morgen im Edeka Aktiv nach schaue, ob da auch alles weg ist? Falls ja, dann werd ich den Feuermelder ärgern müssen und wieder Pfannkuchen brutzeln......

Würd ich an deiner Stelle schon machen, aber gleich in der Früh, denn da haben sie aufgefüllt und später ist dann alles wieder weg. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2020, 19:02 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 664
Ich habe immer Vorratshaltung.
z.B. 10kg glattes Mehl und 10kg griffiges. Am Anfang des Monats schau ich nach was verbraucht ist, und fülle nach.
Ich habe auch schon einige Gläser eingemacht und Tabak kauf ich auch nur 1x im Monat.
Das was ich frisch kaufe ist nur Milch und Brot/Semmeln und geh die Reihen durch nach verbilligten Artikeln ausschauhaltend.
Was ich brauch ist zuhaue und ich könnte sicher 6 Monate aushalten ohne einkaufen.
Tabak habe ich aber nur einen 30 Tage Vorrat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2020, 21:01 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Franz hat geschrieben:
z.B. 10kg glattes Mehl und 10kg griffiges.

Wenn ich alles könnte wie ich wollte, hätte ich auch Mehl in Vorrat. Doch für mich solo bin ich echt zu faul. Als ich noch gemeinsam war, hab ich öfters gebacken.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2020, 21:06 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Der Adi braucht das ja zum Brot backen. Bin momentan auch zu faul zum Backen. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2020, 21:11 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Bin momentan auch zu faul zum Backen. kichern.gif

Zum Backen selbst bin ich nicht zu faul, sondern zur "kontrollierten Aufsicht". Die ist beim Backen mega wichtig. Alternativ müsste ich mir noch mal nen Backautomat holen für fertige Mischungen. Doch da ist dann durch den Kurbler immer n riesen Loch im Arsch.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2020, 21:20 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Zum Backen selbst bin ich nicht zu faul, sondern zur "kontrollierten Aufsicht". Die ist beim Backen mega wichtig. Alternativ müsste ich mir noch mal nen Backautomat holen für fertige Mischungen. Doch da ist dann durch den Kurbler immer n riesen Loch im Arsch.

kichern.gif
Ich schon, ich brauch dann immer einen Lustanfall dazu. Hab ja ein gutes Backrohr. Werd in den nächsten Tagen einen Bärlauchstrudel backen, mit fertigem Blätterteig.
Weiß aber noch nicht was ich zufügen will. Einige Würzelgemüse habe ich noch eingefroren und für die Festigkeit nehme ich Kartoffeln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2020, 19:04 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 664
Ich halte auch aus Faulheit Vorrat.
Ich schau nur 1x im Monat was fehlt und magaziniere alles auf.
Dabei achte ich darauf was verbraucht gehört damit es nicht verdirbt.
Ich habe immer Zischen 20 und 40 250gP Butter eingefroren.
Kaufe ich nur in Aktion und wenn ich Blätterteig will mach ich ihn selbst.
So kostet mich die Butter zurzeit nicht 2,20-2,40€ sondern nur 1,39- 1,59€.
Zucker kauf ich zu Weihnachten und zu Ostern statt um 0,99€ um 0,66€. Einmachzucker Lager ich auch ein wenn Aktion ist.
Mir geht oft das Geld aus aber ich liebe die Vielfalt und kann auch wenn ich kein Geld habe alles mir machen was ich mir wünsche.
Alleine von den Fischdosen könnte ich 14 Tage überleben die ich lagere.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2020, 19:11 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Franz hat geschrieben:
Ich halte auch aus Faulheit Vorrat.
Ich schau nur 1x im Monat was fehlt und magaziniere alles auf.
Dabei achte ich darauf was verbraucht gehört damit es nicht verdirbt.
Ich habe immer Zischen 20 und 40 250gP Butter eingefroren.
Kaufe ich nur in Aktion und wenn ich Blätterteig will mach ich ihn selbst.
So kostet mich die Butter zurzeit nicht 2,20-2,40€ sondern nur 1,39- 1,59€.
Zucker kauf ich zu Weihnachten und zu Ostern statt um 0,99€ um 0,66€. Einmachzucker Lager ich auch ein wenn Aktion ist.
Mir geht oft das Geld aus aber ich liebe die Vielfalt und kann auch wenn ich kein Geld habe alles mir machen was ich mir wünsche.
Alleine von den Fischdosen könnte ich 14 Tage überleben die ich lagere.

Ich sehe schon Adi, du bist ein vorbildlicher Hausmann, da kann man sich eine Scheibe abschneiden.
Früher hatte ich auch eher auf Vorratswirtschaft geachtet, aber wie gesagt ich bin stinkfaul geworden. kichern.gif
Ganzes Schwein gekauft und gewurstet, aber da waren wir noch volles Haus. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2020, 19:39 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 664
Da ich jetzt selbst Bier braue und eine Schank Anlage aufgebaut habe bin ich mit Linde einen Vertrag eingegangen und die versorgen mich mit CO2. Das kostet mich im Jahr 62€ und ich bekomme 10l CO2 und die Miete der Flasche ist da auch schon für ein Jahr bezahlt. Geht die aus kommt Linde bringt mir eine neue Flasche und nimmt die Alte mit. Damit ihr versteht was das für eine Menge ist ein Beispiel: 7 mg/l Sodawasser und ich habe 10000mg zuhause gelagert. Jetzt kauf ich keine Getränke mehr im Supermarkt das hat die Haushaltskasse extrem belastet. Ich mache mir jetzt Sirups selbst die viel gesunder sind und besser schmecken.
https://www.sweetsandlifestyle.com/kate ... einkochen/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2020, 19:53 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Franz hat geschrieben:
Da ich jetzt selbst Bier braue und eine Schank Anlage aufgebaut habe bin ich mit Linde einen Vertrag eingegangen und die versorgen mich mit CO2. Das kostet mich im Jahr 62€ und ich bekomme 10l CO2 und die Miete der Flasche ist da auch schon für ein Jahr bezahlt. Geht die aus kommt Linde bringt mir eine neue Flasche und nimmt die Alte mit. Damit ihr versteht was das für eine Menge ist ein Beispiel: 7 mg/l Sodawasser und ich habe 10000mg zuhause gelagert. Jetzt kauf ich keine Getränke mehr im Supermarkt das hat die Haushaltskasse extrem belastet. Ich mache mir jetzt Sirups selbst die viel gesunder sind und besser schmecken.
https://www.sweetsandlifestyle.com/kate ... einkochen/

Also Sirup mache ich auch selbst, weil ich ja fast keinen Alkohol trinke. Momentan hab ich noch Lavendelblüten getrocknet, die ich bald zu Sirup verarbeiten werde.
Abgesehen davon, dass ich sämtliche Verwandte und Freunde mit selbstgemachten Duftkissen versorge. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2020, 19:56 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Vorrat hab ich mir jetzt auch geholt. Nicht viel, doch so dass es bis zum Rest des Monats reicht. Jetzt brauch ich nur noch manchmal Tabak, Bier oder Brot zu holen. Durch den Zitronentee, trink ich weniger Kaffee. Doch manchmnal muss er genauso sein wie Sprudelzeugs. Auch hab ich mir knapp 3 Kilo Schweinenacken geholt, der gut geschnitten 1 Woche reicht.

Der leere Aldi war mir doch etwas zu heftig.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2020, 20:19 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Vorrat hab ich mir jetzt auch geholt. Nicht viel, doch so dass es bis zum Rest des Monats reicht. Jetzt brauch ich nur noch manchmal Tabak, Bier oder Brot zu holen. Durch den Zitronentee, trink ich weniger Kaffee. Doch manchmnal muss er genauso sein wie Sprudelzeugs. Auch hab ich mir knapp 3 Kilo Schweinenacken geholt, der gut geschnitten 1 Woche reicht.

Der leere Aldi war mir doch etwas zu heftig.

Die Leute spinnen ja, mit den Hamsterkäufen. Grinsy
Bei mir ist nicht so arg, aber ich habe gehört, in Wien sind sie auf der gierigen Welle. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 09:56 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Heute war der Netto leer. Und das bereits morgens ca halb acht.

Alles aufzuzählen, was nicht mehr da war, wäre zuviel. Klopapier jedenfalls alles weg. (Gut dass ich vor 2 Wochen ne 16er Packung erwischte und noch nicht angebrochen hab)


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 09:59 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Heute war der Netto leer. Und das bereits morgens ca halb acht.

Alles aufzuzählen, was nicht mehr da war, wäre zuviel. Klopapier jedenfalls alles weg. (Gut dass ich vor 2 Wochen ne 16er Packung erwischte und noch nicht angebrochen hab)

Da ist echt der Wahnsinn ausgebrochen. Ich brauch diese Woche nichts einkaufen und dann sehen wir mal, wie sich das weiterentwickelt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 10:08 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Da ist echt der Wahnsinn ausgebrochen. Ich brauch diese Woche nichts einkaufen und dann sehen wir mal, wie sich das weiterentwickelt.

Wenn ich irgend ne Konservendose gewollt hätte, auch nix. Ja ok, die Pekingsuppe aus CHINA, die steht noch immer im Regal.... Grinsy

Ich hab heut zwar ca 30 ausgegeben, jedoch nicht viel mitgenommen.

Aldi - 2x Tabak
Netto - 6x Bier, 1x Käse, 1x Fisch, 1x Pflanzenfett, 1x Salz, 1x Knoblauchdipp, 2x Bauchscheiben, 1x Löskaffee, 3x Gemüsewürz

Zur DM Zeit hätt ich viel mehr gehabt.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 10:15 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Wenn ich irgend ne Konservendose gewollt hätte, auch nix. Ja ok, die Pekingsuppe aus CHINA, die steht noch immer im Regal.... Grinsy

Ich hab heut zwar ca 30 ausgegeben, jedoch nicht viel mitgenommen.

Aldi - 2x Tabak
Netto - 6x Bier, 1x Käse, 1x Fisch, 1x Pflanzenfett, 1x Salz, 1x Knoblauchdipp, 2x Bauchscheiben, 1x Löskaffee, 3x Gemüsewürz

Zur DM Zeit hätt ich viel mehr gehabt.

Ja, der Wert des Geldes ist enorm gesunken und das wird sich nun wohl auch weiter bemerkbar machen, nach dem weltweiten Unglück.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 10:22 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Also frühmorgens nach dem Wochenende ist die neue Ware noch nicht eingeräumt. Da mußt du abends schauen.
Die Leute können sich nicht zerreißen, wenn wie wahnsinnig gekauft worden ist. Bin mir aber sicher, dass Nachschub vorhanden ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 10:27 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Da mußt du abends schauen.

Was bringt das? Dann ist doch WIEDER leer


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 10:33 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Was bringt das? Dann ist doch WIEDER leer

Die Chance ist größer noch was zu bekommen, als am Montag Morgen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 10:39 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Die Chance ist größer noch was zu bekommen, als am Montag Morgen.

Beim Aldi wars doch abends leer. Deshalb glaub ichs nicht mehr.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 10:50 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Beim Aldi wars doch abends leer. Deshalb glaub ichs nicht mehr.

Die Ware kommt erst im Laufe des Vormittags. Und die Leute müssen erst einräumen. Wird sich aber im Laufe der Woche einpendeln.
Durch die Panik nichts mehr zu bekommen werden sie die Geschäfte nun wieder stürmen, aber das flacht sich ab.
Die Lager sind voll nur muß erst geliefert werden und dann räumen...
Die armen kommen nun echt dran, ich beneide die Supermarktbedienstenten momentan nicht.
Weiß wie die Leute zu Weihnachten wie die verückten eingekauft haben und nun bei diesen Ausnahmezustand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 10:54 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Nur Reis und Nudel fressen war nicht gedacht...... Deshalb hab ich das Salz geholt, weil ich gar keine Gewürze mehr habe, denn ohne alles schmeckt beides gar nicht. Da nutzt nicht mal Tee oder Bier..


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 11:08 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Nur Reis und Nudel fressen war nicht gedacht...... Deshalb hab ich das Salz geholt, weil ich gar keine Gewürze mehr habe, denn ohne alles schmeckt beides gar nicht. Da nutzt nicht mal Tee oder Bier..

Das ist gut, denn ohne Salz schmeckt alles nach nichts. kichern.gif
Klopapier ist nicht so dringend. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Di 17. Mär 2020, 04:32 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 664
Von mir aus kann der Supermarkt 3 Monate geschlossen bleiben und an meinen Leben ändert das nichts. In 14 Tagen brauch ich 10 Bündel Tabak sonst ist alles daheim. Ich habe für den Kaffee 24l H-Milch auf Lager und Brot mach ich selbst und wenn ich Semmeln will auch. Habe immer Trockenhefe daheim. Roggen habe ich 25kg in einen 60l Fass im Keller. Jetzt kommen noch Malzfässer dazu für mein Bier.
Salz kostet doch nix. Man sagt in einem Haushalt wo das Salz ausgeht kehrt Armut ein.
Ich magazinier jeden Monat auf 5kg Salz auf. Das würde für ein halbes Jahr reichen und Grobes und Meersalz habe ich auch noch.
Gerade wenn man nicht viel Geld hat ist Lagerhaltung wichtig.
Ich kauf Zucker zweimal im Jahr zu Weihnachten und Ostern wo die Aktionen sind Statt 0,99€ 0,66€ das KG. Mai, Juni wird Gelierzucker gekauft. Da kauf ich auch nur nach, weil noch genug da ist.
Weil alles vorrätig ist konnte ich mir diesen Monat einen 62l Braukessel kaufen.
Ich kann nicht zur Bank gehen und mein Konto überziehen und was mach ich, wenn ich kein Geld bekomme, weil sie mir das AMS Geld 6 Wochen sperren? Ich habe immer 1000€ auf der Seite damit kann ich 3 Monate Miete und Strom zahlen. Wenn ich ins Krankenhaus muss kann ich mein Bett bezahlen. Meine Überlebensstrategie funktioniert sehr gut. Statt Cola mach ich Frucht Sirup und habe mir eine 10l Flasche CO2 gekauft für mein Bier und Soda. Ich werde immer unabhängiger und autonomer ohne das ich mich einschränken muss.

Ich hätte jetzt Bilder hochgeladen weil du aber die Beschränkung auf die Große gemacht hast und ich nicht jedes Bild umwandlen werde lade ich keine mehr hoch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Di 17. Mär 2020, 04:46 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Franz hat geschrieben:
Salz kostet doch nix.

Mein Salz kostet. Meersalz aus der Mühle. Ich kauf nicht das Stickige für 19 Cent aus dem Karton. Das hab ich schon Jahrzehnte nicht mehr benutzt.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2020, 10:59 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Die Dänen zeigen, wie man Hamstereinkäufe reduzieren kann:
https://www.businessinsider.de/wirtscha ... aler-idee/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2020, 11:45 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
20x Fischdosen
10x Tabak
05x Blumenwiesenöl


Das is alles, was ich holen konnte.

Apotheke -> ausverkauft
Rossmann -> ausverkauft

(Desinfektion)

Bin mit tiefrosa Handschuhen draußen gewesen, leuchtend sichtbar. (theoretisch bräuchte ich jetzt 2 Monate nicht mehr raus, doch Tabak & Co werden das nicht zulassen. Zumindest wenn Tabak alle, dann muss ich wieder)


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2020, 11:51 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Diese Woche muß ich noch nicht einkaufen, aber auf der bank war ich noch nicht, weil der Alte Erlagscheine hat zum Aufgeben und er sie noch nicht ausgefüllt hat.
Hoffe er macht das heute noch, brauch nämlich Zigaretten, obwohl ich sehr wenig rauche. Und Bargeld will ich auch abheben.
Er will auch welches, von seinem Konto. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2020, 11:55 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Er will auch welches, von seinem Konto. kichern.gif

Und hier wird schon fleißig gebettelt, die Karte zu benutzen.

Die guten Zeiten als noch privat gekauft werden konnte per Handschlag erscheinen nun wie der Untergang von Atlantis als hätte es das 1000 Jahre zuvor schon nicht mehr gegeben....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2020, 12:03 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Und hier wird schon fleißig gebettelt, die Karte zu benutzen.

Die guten Zeiten als noch privat gekauft werden konnte per Handschlag erscheinen nun wie der Untergang von Atlantis als hätte es das 1000 Jahre zuvor schon nicht mehr gegeben....

Nun im Zigarettenautomat muß man Bargeld reinschieben. kichern.gif
Verwende aber Handschuhe beim Bankomat und Automaten.
Angeblich überlebt der Virus auf Metall länger, solllte man vermeiden welches anzufassen, das von außerhalb stammt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2020, 12:05 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Nun im Zigarettenautomat muß man Bargeld reinschieben. kichern.gif


Das ist hier schon Retro Vergangenheit. Genauso wie Kaugummi Kugeln


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2020, 12:07 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:

Das ist hier schon Retro Vergangenheit. Genauso wie Kaugummi Kugeln

Huch, in die Trafik mag ich nicht gehen. Hoffe der Automat ist noch in Funktion. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: So 29. Mär 2020, 12:27 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Die Hamsterkäufe bekommen eine andere Wahrheit.

1) Du sollst zu Hause bleiben und nicht raus gehen, und wenn, dann nur allein.
2) Wer keine Hamsterkäufe macht, muss öfters raus gehen

3) Wer geht schon freiwillig alleine raus, bei Gefahr von Bullen verhornt zu werden oder nur tun zu dürfen, was Fanatiker seit jeher tun?

Im Aktuellen Zustand, der sich ausgeweidet hat, revidiere ich mein anfängliches Grinsen...


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: So 29. Mär 2020, 12:30 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Die Hamsterkäufe bekommen eine andere Wahrheit.

1) Du sollst zu Hause bleiben und nicht raus gehen, und wenn, dann nur allein.
2) Wer keine Hamsterkäufe macht, muss öfters raus gehen

3) Wer geht schon freiwillig alleine raus, bei Gefahr von Bullen verhornt zu werden oder nur tun zu dürfen, was Fanatiker seit jeher tun?

Im Aktuellen Zustand, der sich ausgeweidet hat, revidiere ich mein anfängliches Grinsen...

Ja, ich kaufe meist für drei Wochen ein, damit ich nicht oft raus muß, aber übertreiben tu ich nicht. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: So 29. Mär 2020, 12:33 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
Ja, ich kaufe meist für drei Wochen ein, damit ich nicht oft raus muß, aber übertreiben tu ich nicht. Grinsy

Jetzt. Wenn ich an die Zeit vor Corona denke, war es nicht für 3 Wochen..... da wahrst du gefühlt 2x pro Woche weg.... :grin:


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: So 29. Mär 2020, 12:39 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 17415
Nicandros hat geschrieben:
Jetzt. Wenn ich an die Zeit vor Corona denke, war es nicht für 3 Wochen..... da wahrst du gefühlt 2x pro Woche weg.... :grin:

Nicht immer, aber einmal pro Woche schon. Meist waren es andere Besorgungen, keine Lebensmittel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: So 29. Mär 2020, 12:43 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Edova hat geschrieben:
andere Besorgungen, keine Lebensmittel.

Wenn es soweit kommt dass ich nur noch Lebensmittel hole, dann fress ich konzentriertes Astronautenfutter. Grinsy (Pastete & Co)


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hamsterkäufe
BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2020, 21:08 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 16070
Hamsterverbot nun auch bei uns angekommen. In angegebener Stückzahl und nicht mehr.

Was das bei mir macht? Ich kauf alles nicht, was in der Prioritätsliste angegeben ist. Wenn mein Klopapier alle ist, muss ich mir was überlegen..... Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite
1, 2
 >> Nächste 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Aldi

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, Essen, Bau

Impressum | Datenschutz