Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




New Topic Post Reply  [ 32 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Bücherstube
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 07:10 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Ich bin total begeistert von unserer (dörflichen) Bücherstube. Heute muss ich hin. Ich muss endlich die Bücher, die ich mir über die Feiertage ausgeliehen habe zurück bringen. Zu " die purpurne Rache" hab ich lange gebraucht. Und das obwohl dieser Thriller sehr spannend ist. Da das Ausleihen der Bücher bei uns vollkommen gratis ist, wird es zeit, dass ich die Bücher zurück bringe. Ich nehme mir natürlich neues zum lesen mit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 25. Jan 2019, 07:10 


Nach oben
  
 
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 09:08 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 14057
Bei uns gibt es neuerdings im Gemeindehaus ein Büchertauschregal. Da kann man Bücher hinbringen, die man nicht mehr braucht und sich nehmen, was interessiert.
Und das kostenlos. In Wien gabs das schon lange, aber in dass diese Idee von unseren Gemeindefritzen aufgegriffen wurde, finde ich super.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 13:47 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
So einen hol- und Bring Büchermarkt haben wir im Dorfladen.unser toller dorfladen, regionale Bioprodukte ( auscdem Dorf), Produkte aus der Lebenshilfe Werkstatt und dieser Büchermarkt. Glaubt man gar nicht in einem Kaff mitten im kobernausserwaldgebiet.abervja, wir haben im Gemeinderat eine rot grüne Mehrheit. Das merkt man in allen Lebenslagen bei uns. *E***


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 15:44 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 09:32
Beiträge: 408
Gibts bei uns auch schon lange,im Geschichtshaus der Gemeinde,wo auch alle historischen
Ereignisse ausgestellt sind.

Da kann man Bücher tauschen,oder längst Gelesene hinbringen.

Mach ich demnächst,hab über 400 Bücher im Keller,die kann ich gar nicht hier groß aufbauen..

Die besonderen Bücher,an denen mein Herz hängt,die hab ich im Haus.
Aber selbst die würde ich ausleihen...

Ist schade,dass auch hier der Fortschritt zugeschlagen hat.

Es werden E-books vom Pc geladen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 19:17 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Ich finde unseren Dorfladen einfach schön. Ein paar Tische sind auch aufgestellt. Man kann dort auch gemütlich Kaffee trinken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 08:01 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Ich habe mir gestern wieder was zu lesen geholt.
Tod zwischen den Zeilen von Donna Leon. Ich mag sie fast so gerne wie Agatha Christie
Das ewig weibliche - ein Streifzug durch die Malerei von Renoir bis Picasso wieder ein Buch das meiner Art zu denken sehr entgegenkommt, denn so ein Streifzug zur Darstellung des weiblichen kommt ohne griechische Mythologie nicht aus. Und das spricht mich sehr an. Da werden Bilder aus der Astrologie lebendig und auch kraeuterfenster werden zu Bildern.
Helden, Helfer und genies, Spurensuche der grossen Namen in der Geschichte, bin neugierig.es beginnt mit Alexander dem grossen und endet mit Hermann Hesse. Bin gespannt ob ich in dieser kreativen Auswahl einen roten Faden finde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 10:10 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Aus gegebenem Anlass wollten eigentlich " Sakrileg" nochmals lesen.warvnicht da, tun scheinbar mehrere gerade. Dafür hab ich mir" Illuminati" mitgenommen auch von Dan Brown. Recht spannend. Und " Hitlers edeljude".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 10:25 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12800
Am Spannendsten war mir "Das verlorene Symbol" - Dritter Teil von Brown. "Illuminati" war am Interessantesten, "Sakrileg" war am Besten und "Inferno" war am "Verwirrendsten".


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 10:27 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Danke, bringst mich auf Ideen " das verlorene Symbol" und "Inferno" kenne ich nicht einmal vom Hörensagen.sakrileg finde ich, wäre versteuert in Österreich erschreckend aktuell.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 10:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12800
glasperle hat geschrieben:
Danke, bringst mich auf Ideen " das verlorene Symbol" und "Inferno" kenne ich nicht einmal vom Hörensagen.sakrileg finde ich, wäre versteuert in Österreich erschreckend aktuell.


Es gibt 5 - Einen muss ich noch
https://www.amazon.de/Robert-Langdon-Re ... B01MDN5IL2


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 12:35 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Muss ich in der Bücherstube sagen. Die kaufen brav, was die Leser wuehschen :grin:
Mein Düsseldorfer nicht einsehen, dass ich geld für Bücher ausgehe, wenn ich 2 Orte habe wo ich mir gratis jede Menge Bücher ausleihen kann. Jemand, der nicht liest,versteht natürlich nicht, dass jemand, der viel liest etwas bestimmtes lesen möchte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 17:18 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Durch deinen Link zu allen Dan Browns habe ich etwas gefunden, das wen. Man alle liest genauso spannend sein duerfte
https://www.kriminetz.de/krimis/zehnte-heilige
https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywor ... ucpirq4c_e


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 17:43 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12800
Daphne Niko - werd ich mir mal merken


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 19:31 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Hab ich mir auch vorgemerkt. Ich habe auch bei den Brown weiter geschaut und festgestellt " diabolo" und " Inferno" sind auch schon ohne Robert langdon.
Robert langdon ist für mich ähnlich wichtig wie miss Marple oder hercule Poirot.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 19:35 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12800
glasperle hat geschrieben:
Inferno" sind auch schon ohne Robert langdon.


Da irrst du dich. Inferno ist mit Langdon. Schließlich wurde der Vierte Teil als dritter Teil verfilmt.

2 - 1 - 4

https://www.imdb.com/title/tt3062096/


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 21:09 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Um so besser der Krimi von Agatha Christie der ein aehnliches Thema hat wie Illuminati ist glaube ich " auf doppelter Spur". Da geht es auch um eine geheime Wissenschaftler Kolonie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 01:39 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Wir haben einige bei den Obdachlosen strassenzeitungsverkaeufern für die Bücherstube erstanden
https://dorfzeitung.com/archive/9346


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 05:34 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Von Robert Misik gibt es ein neues Buch " Herrschaft der Niedertracht".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 19:56 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12800
Meine Online Zentralbibliothek gibt es nicht mehr,
ich bin am Ende.....

https://www.zk-sh.de/opax/index2.html.S


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 20:05 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 14057
Nicandros hat geschrieben:
Meine Online Zentralbibliothek gibt es nicht mehr,
ich bin am Ende.....

https://www.zk-sh.de/opax/index2.html.S

Grad um die hab ich dich beneidet, dass du da bestellen kannst, was du lesen möchtest.
Da wirst du dann jetzt zur Biblothek dackeln müssen und fragen, ob sie es dir besorgen können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 20:12 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12800
Edova hat geschrieben:
Da wirst du dann jetzt zur Biblothek dackeln müssen und fragen, ob sie es dir besorgen können.

Die werden auch nicht mehr schauen können..... :oops:


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 20:21 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 14057
Nicandros hat geschrieben:
Die werden auch nicht mehr schauen können..... :oops:

Vielleicht haben die sowas wie ein Intranet ( ist ein eigenes Internet für Organisationen und Firmen )
Wir hatten das bei Billa, kann mir vorstellen, dass Bibliotheken das auch haben könnten. Nur Außenstehende haben da keinen Zugriff mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 20:33 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12800
Edova hat geschrieben:
Nur Außenstehende haben da keinen Zugriff mehr.

Wenn das der Fall ist, werde ich mir von Außerhalb auch nichts mehr bestellen. Europa vereinigen und dann so ein Mist? Nicht mit mir!


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 20:39 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 14057
Nicandros hat geschrieben:
Wenn das der Fall ist, werde ich mir von Außerhalb auch nichts mehr bestellen. Europa vereinigen und dann so ein Mist? Nicht mit mir!

Alsso nur was die vorrätig haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 20:41 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12800
Edova hat geschrieben:
Alsso nur was die vorrätig haben.


Richtig. Und das ist weniger, als wenn ich hinginge..... Der letzte Dan Brown und dann nix mehr....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 20:45 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 14057
Nicandros hat geschrieben:

Richtig. Und das ist weniger, als wenn ich hinginge..... Der letzte Dan Brown und dann nix mehr....

Das ist echt schade, hatte dich ja beneidet für das, eine Bibliothek im Ort und dann noch hinschicken lassen, was dich interessiert.
Ich muß 20 km zur nächsten Bibliothek fahren und da dann auch nehmen, was sie da haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 20:47 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12800
Edova hat geschrieben:
und da dann auch nehmen, was sie da haben.

Ich werde nun das Pech haben, ohne zu nehmen wieder gehen zu müssen. Was bleibt mir denn außer gelegentlich "Drei Fragezeichen" ?


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 20:49 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 14057
Nicandros hat geschrieben:
Ich werde nun das Pech haben, ohne zu nehmen wieder gehen zu müssen. Was bleibt mir denn außer gelegentlich "Drei Fragezeichen" ?

Für dich ist es nicht nur schade, sondern sogar fatal. weinen2.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 20:50 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 12800
Edova hat geschrieben:
Für dich ist es nicht nur schade, sondern sogar fatal. weinen2.gif


Ja....so ist es......


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 18:16 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Ich war gerade in der Bücherstube und habe mir "mein Leben als Schäfer" und "aussergewoehnliche Frauen" ausgeborgt. Jetzt habe ich vorsorglich drei Tassen Kaffee getrunken. Ich will heute lang lesen und nicht einschlafen. Dann jammere ich wieder, das ich nicht schlafen kann. vglkpf ab und zu spinne ich wirklich.
Ich werde mit "mein Leben als Schäfer beginnen" hier der Klappentext:allein mit sich und der Natur, im Takt der Jahreszeiten und der Arbeit, die sie mit sich bringt - das Leben der Schäfer verläuft heute noch wie vor hunderten von Jahren. Im so immer werden dieschützend auf die Berge getrieben, im Herbst werden die Herren vergrößert, im Winter werden die Tiere vor Kälte geschützt, Ehe im Frühling die Lämmer geboren werden und der Kreislauf von neuem beginnt.
Für mich klingt dieser Klappentext, wie die Einstimmung auf eine Meditation.
Bei den aussergewoehnliche Frauen( das zweite Buch, dass ich mitgenommen habe) geht es um Frauen von denen ich zum Grossteil noch nie gehört habe umso spannender.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 19:48 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Der Staatssekretär von Robert Misik
https://misik.at/2019/03/der-staatssekretaer/#more-8910


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücherstube
BeitragVerfasst: So 28. Apr 2019, 15:12 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 2164
Jetzt hat der androsch auch noch ein Buch geschrieben. Alle lese ich nicht, die unsere expolitiker so schreiben. Interessant klingt es aber schon.
https://kurier.at/amp/politik/inland/ha ... /400478206


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 32 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bücher, Essen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, Essen, Bau

Impressum | Datenschutz