Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 12 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 18:25 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Den Kanal hab ich jetzt abonniert. Da versäume ich nix mehr. Bin gerade beim neuen Beitrag über die schwer Schiessen französische polizei. Schockierend!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 12. Mär 2019, 18:25 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 19:26 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
glasperle hat geschrieben:
Den Kanal hab ich jetzt abonniert. Da versäume ich nix mehr. Bin gerade beim neuen Beitrag über das scharf Schiessen französische polizei. Schockierend
https://youtu.be/-VHlHW7Cxzg

Hätte ich mir nicht schon mehrere Vorträge von diesem Kanal angehört würde ich sagen ein rechter Kanal. Da ich diesen Verdacht aber nicht habe höre ich genau zu. Dass das Rollstuhlfahrer aus den Rollstühlen auf den Boden geworfen werden, ist in Österreich auch schon passiert. Was mir an diesem interviewten Sanitäter sauer aufstößt ist, dass er andeutet das die Gewalt Server Ministranten vom schwarzen Block(Linksextrem) ausgeht. Und das die Rechten vetleumderisch als Neonazis diffamiert wurden. Ganz so ist es auch wieder nicht. Robert Misik sehr die gelbwesten seien keine homogene Gruppe, eine Mischung aus unzufriedenen aller politischen Richtungen.
Im Interview werden die gelbwesten bereits als Bürgerkrieg bezeichnet. Einen Bürgerkrieg i Österreich Just auch unser bumsti schon befürchtet, sollte es wieder zu rot/schwarz kommen. Manche haben gesagt, er hätte mit einem Bürgerkrieg gedroht.
Das schreibt Florian Klenk über die gelbwesten: in Frankreich findet eine Revolution der Bürger statt und sie ist das Werk der "France périphérique" (wie Speckgürtel und Provinzstädte im Politologenjargon heißen). Den ersten Wahlgang im April 2017 gewann der sozial-liberal Neopolitiker Emmanuel Macron ziemlich knapp (24 Prozent der Stimmen). Die Nationalistin Marine Le Pen, der Linksaußen-Tribun Jean-Luc Mélenchon und der rechtskonservativ verwilderte bürgerliche François Fillon kreisten jeweils um 20 Prozent. Bei der Stichwahl im Mai 2017 siegte Macron über Le Pen. Aber diese, obwohl im TV-Duell fürchterlich abgestürzt, konnte sich auf 34 Prozent hochhanteln.

"Macron, Ex-Banker und Idol der Start-upper, ist nicht unser Typ. Aber wir lassen ihm eine Chance", lautete sinngemäß die Reaktion, die man an der Peripherie hören konnte. Diese Schonfrist ist abgelaufen. Das hat kaum mit wohlständigem "Wutbürgertum" zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 20:34 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Ach der Spiegel zeigt schon gewaltattacken der französischen Polizei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 20:42 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Wenn mir ein kieberer mit Absicht die brille zertreten würde, ich könnte nicht mehr nach Hause fahren. Ich wäre blind wie ein Maulwurf
https://youtu.be/gT081yBHwS4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 20:44 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Gut, dass ich stoner abonniert habe. Erst jetzt schaue ich gezielt ob es dafür schon länger Indizien im Netz gibt. Ja, sogar die Uno fordert schon seit einer Woche eine Untersuchung der übermäßigen Gewaltanwendung durch die Polizei.https://youtu.be/Xq0_AdMo3i4der Europarat hat diese Gewalt vor 2 Wochen schon kritisiert https://www.faz.net/aktuell/politik/aus ... 60966.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 21:04 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Das sind Schüler, die da wie Schwerverbrecher Knien und mit Waffen bedroht werden. Die spinnen, die Franzosen!
Da gibt es sogar ein Video von diesem Skandal https://mobil.krone.at/kmm__1/app__CORE/1822300
Da werden sie sich stark gefühlt haben, die kieberer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 00:18 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Und s gibt den Versuch ueber die gewaltexzesse der Polizei zu berichten https://youtu.be/mdchIFjToG8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 14:24 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
glasperle hat geschrieben:
Wenn mir ein kieberer mit Absicht die brille zertreten würde, ich könnte nicht mehr nach Hause fahren. Ich wäre blind wie ein Maulwurf
https://youtu.be/gT081yBHwS4

Wennmmacron jetzt gegen die gelbwesten die Armee zu hilfe ruft, bin mich trotz aller Randale entsetzt. Damit kann man Martin auch du weit nicht mehr als liberalen Präsidenten i Kontrast zu kurz und orban. Bezeichnen. Das gibt den rechtsextremen nur Aufschwung. So ein sch..... .www.w .www.w https://mobil.derstandard.at/2000099979 ... ified=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2019, 00:24 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Es ist ungeheuer spannend die geopolitischen Auswirkungen des ersten Weltkrieges zu ergründen, wie Frank stoner das hier macht https://youtu.be/CBTqXis8yhU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2019, 01:21 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Rambo for Präsident ist sehr gut. Auf oesterreichisch müsste es dann heissen beloved ein ein in Law for chencellor
https://youtu.be/SMWrqw2YRAY
Für Österreich gilt sinngemäß der gleiche spott


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2019, 02:05 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 17409
Wieso muss es für Österreich in "Englisch" sein? *c***


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoner Frank und frei
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2019, 04:19 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2163
Ganz banal als Scherz weil es zu seinem Titel passt boys_lol.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suchaneks Reise durch die Zeit, frei nach Hagall
Forum: Mystery Unterhaltung
Autor: Edova
Antworten: 31

Tags

Essen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, Essen, Bau

Impressum | Datenschutz