Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




New Topic Post Reply  [ 7 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Ärger mit dem Post - Partner
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 17:43 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 9691
So verärgert war ich schon lange nicht mehr, wie heute.
Wir haben in Heiligenkreuz ein kleines Lebensmittelgeschäft, das auch die Postpartnerschaft hat, weil Post gibts ja keine mehr, so wie es auch keine Bankfiliale mehr gibt.
Nun gestern kam ein Aushilfs - Briefträger und warf einen Abholschein für einen Eigenhändigen Brief vom Finanzamt für meinen Mann in den Briefkasten,
ohne bei uns an der Tür geklopft zu haben. Ein fauler Hund der nicht die paar Stufen zu unserer Eingangstür gehen wollte.
Nun ich wollte den Brief mit einer handschriftlichen Vollmacht von meinem Mann, abholen.
Muß dazu doch 3 km mit dem Auto fahren, also das ist nicht gerade ums Eck. Mein Mann hat zur Zeit große Rheumaschmerzen im Rücken und kann sich nicht bewegen, geschweige denn in ein Auto setzen.
Nun das wurde nicht anerkannt, man muß eine Vollmachtsformular von der Post haben, nach Hause fahren, die mein Mann unterschreibt und mit Lichtbildausweis muß ich dann nochmals hinfahren, damit ich den Brief bekomme, der allerdings noch gar nicht vom Postboten abgegeben worden war.
Zum Glück kam der dann grade an und ich erzählte ihm, dass sein Kollege es nicht der Mühe wert fand an der Tür zu klopfen.
Er war noch nicht in unserem kleinen Ortschaft mußte erst ausliefern. Er wollte ihn daraufhin mitnehmen.
Da mischte sich die Trulle von dem Geschäft ein, die auch die Postpartnerschaft inne hat, mit hanebücheren und inkompeten Argumenten, warum der nicht abgeliefert wurde.
Da platzte mir der Kragen und ich sagte, sie solle nicht so einen Blödsinn daher reden.
Diese Kuh nahm dann dem Briefträger den Brief wieder weg und behauptete ich hätte sie blöd geschimpft.
Kein Brief und mich mehr oder weniger rausgeschmissen.
Nun mein Mann hat dann bei der Servicestelle angerufen und die Story erzählt.
Der Brief wird neu zugestellt werden. Ich hoffe er schickt an die Post über E - Mail noch eine gewaschene Beschwerde. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 4. Jan 2019, 17:43 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger mit dem Post - Partner
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 17:53 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 9011
Damals war zwar nicht alles rosig, doch so grau wie heute, war es trotzdem nicht.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger mit dem Post - Partner
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 17:55 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 9691
Lincoln hat geschrieben:
Damals war zwar nicht alles rosig, doch so grau wie heute, war es trotzdem nicht.

Ja, das stimmt, da konnte man noch normal mit dem Postfräulein reden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger mit dem Post - Partner
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 16:29 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 09:32
Beiträge: 409
Edova hat geschrieben:
Lincoln hat geschrieben:
Damals war zwar nicht alles rosig, doch so grau wie heute, war es trotzdem nicht.

Ja, das stimmt, da konnte man noch normal mit dem Postfräulein reden.


Also hier ist es noch recht altmodisch...immer derselbe Postbote,der auch ein offenes Ohr für Probleme hat...der einem Briefe abnimmt mit dem Portogeld, so hat man den Weg zum Hauptpostamt gespart...

Aber da kommen viele andere Dienste,mit denen Post ankommt...also,da bin ich unzufrieden,weil die einfach meine Post bei Nachbarn abgeben,bin ich nicht da...

Müssen die mir eine Benachrichtigung in den Briefkasten tun,wo mein Paket doch ist...wurde auch schon vergessen..
Ärgerlich...

Die wachsen wie Pilze aus dem Boden,die einen da anliefern... kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger mit dem Post - Partner
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2019, 07:32 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 9011
Druidin hat geschrieben:

Aber da kommen viele andere Dienste,mit denen Post ankommt...also,da bin ich unzufrieden,weil die einfach meine Post bei Nachbarn abgeben,bin ich nicht da...


Bei der Post war das früher nur mit Erlaubnis möglich. (Als ich hier 2x diese Probleme hatte, da hab ich das erste mal 2 einhalb Monate nach dem Paket gesucht, das zweite Mal, 1 einalb Wochen) - Die geben es einfach irgen welchen Fremden ohne Benachrichtigungen.

Und sie schwätzen nur 0,75% deutsch.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger mit dem Post - Partner
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2019, 09:36 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 9691
Und das Problem ist auch, dass diese Postpartnerstellen oft von unfähigen, dummen Menschen betrieben werden,
die noch dazu glauben, sie könnten mit dem " Kunden " umgehen, wie sie grade aufgelegt sind.
Kundenfreundlichkeit ist da ein Fremdwort. Es wird nicht gehandelt, wie helfe ich dem Kunden am Besten,
sondern Vorschrift ist Vorschrift und dem hat man sich zu beugen und darf sich nicht dazu äußern, bis zum Hinauswurf aus dem Geschäftslokal
und selber unkompetente Kommentare abzulassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger mit dem Post - Partner
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2019, 15:49 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 09:32
Beiträge: 409
Edova hat geschrieben:
Und das Problem ist auch, dass diese Postpartnerstellen oft von unfähigen, dummen Menschen betrieben werden,
die noch dazu glauben, sie könnten mit dem " Kunden " umgehen, wie sie grade aufgelegt sind.
Kundenfreundlichkeit ist da ein Fremdwort. Es wird nicht gehandelt, wie helfe ich dem Kunden am Besten,
sondern Vorschrift ist Vorschrift und dem hat man sich zu beugen und darf sich nicht dazu äußern, bis zum Hinauswurf aus dem Geschäftslokal
und selber unkompetente Kommentare abzulassen.


Bingo...,voll getroffen.. und dazu kommt,was Lincoln schrieb

"schwätzen fast kein Wort Deutsch,geschweige denn dieses verstehen"

Muss grad lachen...dass ging händeringend hin und her zuletzt,ich sollte unterschreiben,nur für was?

Bis ich das mal kapiert hatte...,der gute Mann musste an der Hauptgeschäftsstelle anrufen,dass man mir erklären konnte,wofür die Unterschrift war. kichern.gif

Und dieser Paketklau passiert oft in Häusern,wo mehrere Parteien wohnen.

Paket wird einfach im Hausflur abgestellt,ohne Benachrichtigung....weg ist es...

sowas kam auch schon viel in den Medien...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Auto, Bild, Bücher, Erde, Haus, Hund, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Essen, Haus, Bau

Impressum | Datenschutz