Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




New Topic Post Reply  [ 11 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2019, 16:20 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 11706
Welche gibt es noch?
So weit es geht von Science Fiction befreit.

Die Dörfer in den 80ern konnten noch bis ins Mittelalter rückerfühlt werden.
Doch welche gibt es heute noch, wo dies den Istzustand ausmacht?


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 17. Okt 2019, 16:20 


Nach oben
  
 
Offline 
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 06:04 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 02:13
Beiträge: 490
Du meist Dörfer wo die Zeit stehen geblieben ist?
Leider kann man die nur in einen sterbe Modus mehr vorfinden, weil sie sich nicht mehr verjüngen.
Die jungen Leute wanden ab und übrig bleiben die Alten.
Von der Landwirtschaft alleine kann kein kleiner Bauer mehr leben und sind gezwungen zu Bändeln.
Im Burgenland gibt es noch so Betriebe aber das Leben hat sich geändert.
Der Bauer ist die Woche über auf Montage und die Bäuerin sorgt fürs Vieh.
Die Kinder müssen weite Wege in die Schule in kaufnehmen und ein gesundes Familienleben gibt es nicht.
Mit einen Wort, dörfliche Gemeinschaften sind strukturell nicht mehr möglich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 08:08 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 11706
Franz hat geschrieben:
Die jungen Leute wanden ab und übrig bleiben die Alten.

Ich bin nicht mehr jung. Und ja, Dörfer wo die Zeit stehen blieb.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 08:17 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 12901
In Museumsform wird es neuerdings wieder belebt, wie das Beispiel zeigt:
https://www.museumsdorf.at/de/startseite

Ist sogar in meiner näheren Umgebung.
In der Form wie es früher war und sich natürlich erhalten hat, wird man kaum mehr finden.
Und es beschleicht einem eine große Wehmut, danke ich an meine Kindheit, wo das noch erlebbar war.
Wo es noch Kleinbauern gab und die dazugehörigen Tiere normal waren.
Eine Tante, die nun schon über 90 ist, hat mir mal erzählt dass ich total enttäuscht und traurig war, als mir beim Bauern gegenüber ein Ganter mir mein Schmalzbrot weggefressen hatte. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 08:29 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 11706
Edova hat geschrieben:
In Museumsform wird es neuerdings wieder belebt, wie das Beispiel zeigt:
https://www.museumsdorf.at/de/startseite


Das is ja grausam.


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 08:36 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 11706
https://www.haller-kreisblatt.de/lokal/ ... erden.html

Sollten mehr so denken wie in Loxten. Wenn es keine Alten mehr gibt, muss man neue bauen....


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 08:39 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 12901
Nicandros hat geschrieben:
Das is ja grausam.

Ja, das ist es und grausam.
Sicher war diese Zeit beschwerlich aber für die Menschen normal.
Jetzt versucht man zumindest mit solchen Projekten den Nachkommen zu zeigen, wie es einmal war.
Kann natürlich Selbsterlebtes nicht ersetzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 08:41 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 11706
Edova hat geschrieben:

Sicher war diese Zeit beschwerlich aber für die Menschen normal.

Du hast mich missverstanden. Ich hab die Preisliste gesehen. Das ist grausam. Ist nur für zahlende Besucher. kichern.gif


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 09:10 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 12901
Achso, ja das ist die Krux, um Altes zu erhalten, laufen Kosten auf und dann muß man blechen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 09:35 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 01:46
Beiträge: 11706
Nicandros hat geschrieben:
https://www.haller-kreisblatt.de/lokal/versmold/21744528_Loxten-soll-ein-echtes-Dorf-werden.html

Sollten mehr so denken wie in Loxten. Wenn es keine Alten mehr gibt, muss man neue bauen....

Den hast du nicht gelesen, weil du nie drunter schaust nur drüber.... Grinsy


[Meine weibl. Musik: 1972 Juliane Werding / 1983 Nena "Kerner" / 1993 Michelle "Hewer" / 2003 Christina Stürmer / 2016 Franziska Wiese]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 09:41 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 12901
Nicandros hat geschrieben:
Den hast du nicht gelesen, weil du nie drunter schaust nur drüber.... Grinsy

Doch, da will die Gemeinschaft den vorhandenen Lebensraum wieder so gestalten, dass eine ähnliche Dorfgemeinschaft wieder auflebt, wie früher.
Aber da ziehen alle an einem Strang und wird auch noch vom Land gefördert.
In Niedersulz sind es nur ein paar, denen das am Herzen liegt und da fehlen offensichtlich Fördermittel. Zumindest schaut es für mich auf den ersten Blick so aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das echte Wiener schnitzel
Forum: [05] Heim & Herd
Autor: glasperle
Antworten: 5
Sichere Häfen in Deutschland
Forum: [03] Staat & Regierung
Autor: glasperle
Antworten: 0
Geburtstag hat heute...
Forum: [06] Plauderstube
Autor: Edova
Antworten: 61
Heute in der Apotheke
Forum: [06] Plauderstube
Autor: glasperle
Antworten: 1
Was kocht ihr heute?
Forum: [05] Heim & Herd
Autor: Franz
Antworten: 107

Tags

Deutschland, Erde, Österreich

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Essen, Haus, Bau

Impressum | Datenschutz