Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 327 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1 ... 3, 4, 5, 6, 7
 >> Nächste 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 22:05 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Wie kommst du af 71, steht überall dass sie 65 war.


https://www.imdb.com/name/nm0000617/?ref_=nv_sr_srsg_0


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 9. Jan 2021, 22:05 


Nach oben
  
 
Offline 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 22:09 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Verstehe, das ist ihr wahres Alter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 22:17 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Verstehe, das ist ihr wahres Alter.

An manchen Stellen wird sie 1949 angegeben. Ich hatte sie auch noch als 1955 eingelistet. Doch weil auf IMDB plötzlich 1949 steht, gehe ich von diesem Geburtsjahr aus und nicht von der plappernden Masse...


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 22:19 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
An manchen Stellen wird sie 1949 angegeben. Ich hatte sie auch noch als 1955 eingelistet. Doch weil auf IMDB plötzlich 1949 steht, gehe ich von diesem Geburtsjahr aus und nicht von der plappernden Masse...

Schauspielerinnen machen sich oft jünger, als sie sind. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 22:21 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Schauspielerinnen machen sich oft jünger, als sie sind. Grinsy

Nicht nur diese. Auch Tracy Lords. Deshalb sind heute all ihre Filmchen offiziell verboten...


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 22:38 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Nicht nur diese. Auch Tracy Lords. Deshalb sind heute all ihre Filmchen offiziell verboten...

Find das schade, weils weder ihr noch sonst jemand was brachte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 22:47 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Find das schade, weils weder ihr noch sonst jemand was brachte.

Ihr hats was gebracht, falls sie ne ähnliche Kindheit hatte wie ich.... Grinsy
Ich war leider schon zu "alt" was die Zeit betrifft. Denn als ich 10 war,
da war schon alles Essig.


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 22:54 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Ihr hats was gebracht, falls sie ne ähnliche Kindheit hatte wie ich.... Grinsy
Ich war leider schon zu "alt" was die Zeit betrifft. Denn als ich 10 war,
da war schon alles Essig.

love2.gif herz2.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 20:16 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Das Geburtsjahr wurde bereits wieder geändert in 1955..... (Es war also Unsicherheit)


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 20:24 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Das Geburtsjahr wurde bereits wieder geändert in 1955..... (Es war also Unsicherheit)

Achso, ich bin 48 geboren, deshalb hat mich das gewundert, dann kann sie nicht 71 gewesen sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 20:57 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Achso, ich bin 48 geboren, deshalb hat mich das gewundert, dann kann sie nicht 71 gewesen sein.

Es war auf 1949 gesetzt. Und daher war das möglich. Denn du WIRST dieses Jahr 73


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 21:16 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Es war auf 1949 gesetzt. Und daher war das möglich. Denn du WIRST dieses Jahr 73

Ja eine alte Haut. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Fr 15. Jan 2021, 22:11 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
32 Leute für 2020 - Das war mega viel..... für mich


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Fr 15. Jan 2021, 22:13 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
32 Leute für 2020 - Das war mega viel..... für mich

Das waren auch viele.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2021, 09:46 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Arik Brauer (92 )
https://kurier.at/kultur/arik-brauer-st ... /401166681


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2021, 09:59 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:


Warum ist er nicht in deiner Liste, wenn er dir viel bedeutet? :idea:


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2021, 20:52 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2021, 17:35 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Christopher Plummer (5 Februar) 91
Haya Harareet (3 Februar) 89
Chloris Leachman (27 Januar) 94
Trisha Noble (23 Januar) 76

Haya Harareet & Trisha Noble werde ich bei mir einlisten und Chloris Leachman steht auf IMDB auf Platz 1


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 16:29 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Nun ist er doch verstorben. Der ewige Sonnyboy. Thomas Fritsch starb heute mit 77.


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 18:25 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Nun ist er doch verstorben. Der ewige Sonnyboy. Thomas Fritsch starb heute mit 77.

Er ist mir kaum begegnet aber eigentlich nicht so arg alt dass das zu erwarten war.
https://orf.at/stories/3210085/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 19:14 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Wäre er nicht Erzähler der Fragezeichen geworden, und das 15 Jahre lang, dann hätte ich ihn auch nur wegen der kurzen Serie "Rivalen der Rennbahn" sporadisch am Rande bemerkt.


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 19:23 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Wäre er nicht Erzähler der Fragezeichen geworden, und das 15 Jahre lang, dann hätte ich ihn auch nur wegen der kurzen Serie "Rivalen der Rennbahn" sporadisch am Rande bemerkt.

Ja, als Synchronsprecher war hauptsächlich unterwegs. Als Schauspieler ist mir gar nichts bekannt, wo ich ihn gesehen hätte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 19:50 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Hab mal durchsucht. In der Krimi Serie "Derrick" hat er 5 Episoden. Die könnte ich mal schauen. Doch sonst ist bis auf 2 Filme und der zweiten kurzen Serie "Drei sind einer zuviel" nicht viel dabei. Das aus den 60ern dürfte schwer zu finden sein...


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 19:54 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
kichern.gif Da ist mir nichts davon bekannt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 19:56 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
kichern.gif Da ist mir nichts davon bekannt.


Liegt wohl daran, dass er 1968 in einem griechischen Film nen Prinzen spielte. Wüsste nicht, wie er sonst zum ewigen Sonnyboy wurde.... und den gibt es nicht mal in deutsch...


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 19:58 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Liegt wohl daran, dass er 1968 in einem griechischen Film nen Prinzen spielte. Wüsste nicht, wie er sonst zum ewigen Sonnyboy wurde.... und den gibt es nicht mal in deutsch...

Ist mir auch ein Rätsel, so bedeutend war nicht. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 20:00 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Ist mir auch ein Rätsel, so bedeutend war nicht. Grinsy


Prinz Ernst August war auch nicht bedeutent. Obwohl er der Schwiegersohn von Grace Kelly war. Bekannt berühmt wurde er nur durch den Regenschirm. Sonst würde ich den heute noch nicht kennen...


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 20:05 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:

Prinz Ernst August war auch nicht bedeutent. Obwohl er der Schwiegersohn von Grace Kelly war. Bekannt berühmt wurde er nur durch den Regenschirm. Sonst würde ich den heute noch nicht kennen...

Ist das nicht der, durch Prügeleien bekannt wurde?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 22:04 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Ist das nicht der, durch Prügeleien bekannt wurde?

Das schrieb ich ja. Grinsy Regenschirm. Weil der Photograph nicht locker ließ, gab ihm Ernst den Regenschirm zu spüren....


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 22:09 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Das schrieb ich ja. Grinsy Regenschirm. Weil der Photograph nicht locker ließ, gab ihm Ernst den Regenschirm zu spüren....

kichern.gif Ein wilder Hund. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 22:16 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
kichern.gif Ein wilder Hund. Grinsy

Der Knipser, ja. Hätte ja auch vorher fragen können., ob er knipsen darf.... kichern.gif


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 22:23 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Der Knipser, ja. Hätte ja auch vorher fragen können., ob er knipsen darf.... kichern.gif

Das tun die nie, sind nur auf Sensation aus, scheren sich nicht um Privatsphäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 22:25 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Das tun die nie, sind nur auf Sensation aus, scheren sich nicht um Privatsphäre.

Drum nennt man diese Sorte auch Papparazzi.


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 22:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Drum nennt man diese Sorte auch Papparazzi.

Ja, die Promimente unverschämter Weise nachstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 22:36 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Ja, die Promimente unverschämter Weise nachstellen.

Daher war ich bei diesem Fall auf der Seite von Ernst. Sonst wäre er mir gar nicht bekannt geworden. Zu dieser Zeit war ich auch noch sehr Bilderscheu.


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 22:40 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Daher war ich bei diesem Fall auf der Seite von Ernst. Sonst wäre er mir gar nicht bekannt geworden. Zu dieser Zeit war ich auch noch sehr Bilderscheu.

Er dürfte schon etwas cholerisch sein.
https://www.bunte.de/starprofile/ernst- ... nover.html
https://www.bunte.de/royals/royals-welt ... album.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 22:46 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Bei dem Namen und noch immer offizielles Oberhaupt von bereits toten Häusern....

Zitat:
Ernst August Albert Paul Otto Rupprecht Oskar Berthold Friedrich-Ferdinand Christian-Ludwig, Prinz von Hannover, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, Königlicher Prinz von Großbritannien und Irland


wundert mich der Regenschirm gar nicht..... Damals zur Zeit von Wilhelm wären noch ganz heftigere Dinge passiert.... Grinsy


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 22:51 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Bei dem Namen und noch immer offizielles Oberhaupt von bereits toten Häusern....


wundert mich der Regenschirm gar nicht..... Damals zur Zeit von Wilhelm wären noch ganz heftigere Dinge passiert.... Grinsy

Das stimmt, diese Aasgeier können schon Prominente zur Weißglut bringen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: So 2. Mai 2021, 05:15 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
16 - April - Brigitte Beckenbauer (xx) Gattin von Franz Beckenbauer
29 - April - Anne Douglas (102) Gattin von Kirk Douglas
01 - Mai - Olympia Dukakis (89)


allerdings nun nichts für meine Liste.....


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 11:59 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Mal wieder eine für die Liste:

Tawny Kitaen - mit nur 59


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 12:22 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Mal wieder eine für die Liste:

Tawny Kitaen - mit nur 59

Ist mir eigentlich kein Begrif. Kannte sie nicht. Aber ist nicht alt geworden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 12:32 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Ist mir eigentlich kein Begrif. Kannte sie nicht. Aber ist nicht alt geworden.


Du kennst halt nicht alles von Tom Hanks....


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 12:35 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:

Du kennst halt nicht alles von Tom Hanks....

Kann sein, dass sie mir begegnet war, aber Hat keinen bleibende Eindruck hinterlassen. :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 12:42 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Kann sein, dass sie mir begegnet war, aber Hat keinen bleibende Eindruck hinterlassen. :oops:

Weil du solche Filme oder Serien nicht geschaut hast....

Mir ist sie in der Serie "Hercules" begegnet und die ganze Zeit schon steht der Film "Gwendoline" in der Warteschlange. Das Cover einmal gesehen, voll im Gedächtnis.

https://backtothemovieposters.blogspot. ... oline.html

Bloß das Bild. Machte mir son bleibenden Eindruck.


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 12:44 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Alexander Bisenz ist auch mit 59 gestorben, dir wird er nichts sagen, weil er in D nicht bekannt war.
Ich kannte ihn auch nur flüchtig.
https://www.kleinezeitung.at/kultur/598 ... -gestorben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 12:46 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Weil du solche Filme oder Serien nicht geschaut hast....

Mir ist sie in der Serie "Hercules" begegnet und die ganze Zeit schon steht der Film "Gwendoline" in der Warteschlange. Das Cover einmal gesehen, voll im Gedächtnis.

https://backtothemovieposters.blogspot. ... oline.html

Bloß das Bild. Machte mir son bleibenden Eindruck.

Ja, dürfte schon eine interessante Frau gewesen sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 12:47 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Alexander Bisenz ist auch mit 59 gestorben, dir wird er nichts sagen, weil er in D nicht bekannt war.
Ich kannte ihn auch nur flüchtig.
https://www.kleinezeitung.at/kultur/598 ... -gestorben


Das ist ja auch kein Schauspieler sondern ein Österreichischer Witzler. Den kann ich nicht kennen. Ich kenn ja nichtmal unsere alle. Und wenn, dann sind sie mindestens 20 Jahre älter oder längst verstorben wie Dieter Hildebrandt.


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 12:52 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Hab ihn nur erwähnt, weil er imselben Alter gestorben ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 12:54 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22610
Edova hat geschrieben:
Hab ihn nur erwähnt, weil er imselben Alter gestorben ist.


Ohne was zu zeigen, was du von ihm mochtest.... kichern.gif


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Mementomori Gespräch
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 13:03 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 24482
Nicandros hat geschrieben:
Ohne was zu zeigen, was du von ihm mochtest.... kichern.gif

Als Wurbala war er mir bekannt:
https://kurier.at/kultur/kabarettist-un ... /401383908
Aber so arg gemocht habe ich ihn nicht. kichern.gif
Ein Witzler, wie du gesagt hast.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 327 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1 ... 3, 4, 5, 6, 7
 >> Nächste 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das Mementomori der Prominenten
Forum: Das Mementomori
Autor: Nicandros
Antworten: 0
Ein interessantes Gespräch
Forum: [02] Alltag
Autor: glasperle
Antworten: 0

Tags

Haus, Kinder, Spiele

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, Essen, Bau

Impressum | Datenschutz