Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 8 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Was sind magische Rituale?
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 08:33 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Glaubt ihr mit magischen Ritualen die stoffliche Wirklichkeit zu beeinflussen oder das eigene Unterbewusstsein? Und Durch dieses die Realität?
Im ersteren Fall nehme ich Göttinnen und Götter zu Hilfe anderen Existenz nicht glauben kann, oder die ich als Symbol für Energien sehen kann. Den Platz der Götter können auch heilige oder aufgestiegene Meister einnehmen. Hängt von der bevorzugten spirituellen Richtung ab.
Ich finde an diesem Blickwinkel gefährlich, dass leicht der Eindruck entsteht man könnte wirklich a l l e s. Selber machen und es gäbe keine Grenzen. Bei dieser Sichtweise sind wir wieder bei der Blinden fortschrittsglaeubigkeit, die schon in Wirtschaft und Naturwissenschaften in die Irre geführt hat.
Ich glaube Energien lenken zu koennen. Veränderung tritt ein. Aber vielleicht "nur " in mir. Was natürlich auch umstaende verändern kann. Das sind aber langsame Prozesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 28. Dez 2018, 08:33 


Nach oben
  
 
Online 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind magische Rituale?
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 09:48 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 23303
Nimm 6 Leute
Geh mit ihnen an einem Tag die Woche an einem bestimmten Platz in den Wald
Jeder geht zu seiner Position
Stimmt gemeinsam einen meditativen Singsang ein
Öffnet Schritt für Schritt frei machend eure Chakren
Habt bei allem ein Ziel vor dem geistigen Auge

-> Beispiel eines möglichen magischen Rituals


Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft:
-> Die Zukunft, in die sie uns führen wollen, befindet sich in der Vergangenheit,
bevor Abraham Lincoln öffentlich auftauchte <-> Die Technologie ist nur eine oberflächliche Maske
<-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind magische Rituale?
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 12:04 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Genau darauf wollte ich hinaus. Das ist eine Möglichkeit. Manche sagen, das sei Meditation und wenden sich bei magischen Ritualen direkt an eine bestimmte Göttin oder einen Gott. Und versuchen ein ganz bestimmtes Ereignis zu meinem bestimmten Zeitpunkt herbei zu führen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind magische Rituale?
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 18:17 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:32
Beiträge: 408
glasperle hat geschrieben:
Genau darauf wollte ich hinaus. Das ist eine Möglichkeit. Manche sagen, das sei Meditation und wenden sich bei magischen Ritualen direkt an eine bestimmte Göttin oder einen Gott. Und versuchen ein ganz bestimmtes Ereignis zu meinem bestimmten Zeitpunkt herbei zu führen.


An sowas glaubten schon die alten Schamanen und im positiven Sinne angewendet,wie zb.

"Der Sonnentanz" ,bitte,um einen guten Sommer...

Den Regengott rufen...meistens tat dies der heilige Mann eines Stammes,auch Medizinmann genannt..

Es beginnt immer mit Ritualen,bishin zum tranceähnlichen Zustand und dann zieht sich der heilige Mann zurück und bespricht die guten Geister..."möge es viele Büffel geben,um den Winter zu überleben", eben sehr verbunden waren mit der Mutter Erde,die sie nährte....

In diesem Sinne fanden auch Heilungen statt,durch die Pflanzenheilkunde...auch ausräuchern von bösen Geistern...

Aber als all das seine Anfänge fand,war es alles noch rein,im guten Sinne...alles Leben achtend...

Heute wird oft Mißbrauch damit angestellt und die Folgen können nicht gerade schön sein....

Magische Rituale zb. in der Natur ausgeführt,ist das Leben in sich selbst....ziehe ich einen Kreis um mich und lasse Energien fließen indem ich zb. die Naturkräfte rufe...wirkt das wie ein lichter Fluß von kosmischen Kräften,die aber alle vorhanden sind...
Nimm die Kraft der Sonne, der Bäume...verbinde dich mit der Natur und lasse posetive Energien dich durchfluten,wobei
negative Energien in die Erde fliessen...
Die Wurzeln allen Lebens sind in der Erde....

Spirituelle Rituale ,indem man zb. die auferstiegenen Meister ruft,die alle eine Aufgabe haben...als Hüter der Natur,der Erde...
ist für Lichtarbeiter oft ein enormes Erlebnis...es geht hier um..." Ich bitte..um dein Licht und deine Liebe.."

Hast du sowas gemeint Glasperle?

Du hast das sehr schön dargestellt... ~thx~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind magische Rituale?
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 19:10 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Danke, der regentanz ist einziges Beispiel für ein zweckgebundenes Ritual. Er ist abe ein sanftes respektvolles Ritual.
Ich habe bei zweckgebundenen Rituale, die ich nicht verstehe an Rituale ( oder sollte man es der Unterscheidung halber besser Zauber nennen) gedacht, die ein bestimmt konkrete Handlung an einem bestimmten Ort zu einem klar definierten Zeitpunkt ohne Rücksicht auf Kollateralschäden manifestieren wollen.
egenbogen2.gif = Ritual
d§§§= Zauber
Wisst ihr was ich meine?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind magische Rituale?
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 19:24 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:32
Beiträge: 408
glasperle hat geschrieben:
Danke, der regentanz ist einziges Beispiel für ein zweckgebundenes Ritual. Er ist abe ein sanftes respektvolles Ritual.
Ich habe bei zweckgebundenen Rituale, die ich nicht verstehe an Rituale ( oder sollte man es der Unterscheidung halber besser Zauber nennen) gedacht, die ein bestimmt konkrete Handlung an einem bestimmten Ort zu einem klar definierten Zeitpunkt ohne Rücksicht auf Kollateralschäden manifestieren wollen.
egenbogen2.gif = Ritual
d§§§= Zauber
Wisst ihr was ich meine?


Etwas mit einem Zauber belegen...so nannte man das bei den Urahnen...,aber im Grunde war es dann doch ein zweckgebundenes Ritual...erbitten um Nahrung,um Gesundheit...für sich,für andere...

Wie das Samenkorn,es kann nicht wachsen,ohne verschiedene Elemente...ein Ritual vollziehen,damit es wachsen kann ist auch zweckverbunden...

Kollateralschäden ist wohl nicht der Sinn...

Rituale...Götter rufen,ihnen Geschenke niederlegen...möge es ein gutes Jahr werden,mit viel Nahrung...

Du hast das schon richtig dargestellt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind magische Rituale?
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 19:37 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2154
Könnte man sagen der Unterschied zwischen meiner und Ritual ist Respekt vor dem grossen ganzen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind magische Rituale?
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 15:02 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:32
Beiträge: 408
glasperle hat geschrieben:
Könnte man sagen der Unterschied zwischen meiner und Ritual ist Respekt vor dem grossen ganzen?


Kann ich dir das als Beispiel mal aufzeigen,wo du meintest...Sonnentanz ...sei kein Ritual

Die Bedeutung des Tanzes ist es....die Urvölker(auch heute noch)...sehen in der Sonne, dass große Ganze....

Bevor sie ihre Rituale beginnen wird der "große Geist"=Sonne angesungen und der Tanz um die Gunst des großen Geistes beginnt....sie rufen ihre Ahnen,die ja alle auferstiegen sind in das Reich der Sonne
und bitten dann im rituellen Tanz um das Wohlwollen des großen Geistes....praktisch für sie ,der Gott von Allen...

RESPEKT ist sehr wichtig bei diesen Ritualen...,ein liebender Respekt,zu allem,was wächst,gedeiht,lebendig ist...

Alle sind aus dem großen Ganzen gekommen und kehren wieder dorthin zurück....

Oder.....wir alle sind ein Teil von diesem großen Ganzen...

Oder...Ob arm oder reich,ob Mensch oder Tier,in Gottes Reich
sind wir alle Brüder,sind wir alle eins,ja,sogar gleich

Alles ist eins,es gibt kein Unten und kein Oben
alles ist miteinander verwoben....

Aber auch...der Himmel ist hier auf Erden...es ist ein Wachsen,ein Werden,ein Vergehen,ein Nachhause gehen,um die innere Einkehr zu erkennen,bis zur erneuten Wiederkehr...

Respekt zu sich selbst,zu allem das lebt....nutze die Kraft des Universums,der kosmischen Kräfte,denn sie sind alle mit Mutter Erde im Einklang....

Ich hoffe,dass war ein bisschen verständlich für dich.... egenbogen2.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Es sind die ganz grossen, die die großen Probleme erzeugen
Forum: Experimentensaal
Autor: glasperle
Antworten: 1
Armin wolf - wir sind nicht im krieg
Forum: [02] Österreich
Autor: glasperle
Antworten: 9
Der magische kreis
Forum: [ED] Magische Rituale
Autor: glasperle
Antworten: 0
Warum die Saurier verschwunden sind
Forum: Aufklärung & Forschung
Autor: Edova
Antworten: 8
Schaurige Rituale
Forum: [LD] Geheimnisvolle Rätsel
Autor: glasperle
Antworten: 0

Tags

Wirtschaft

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, Essen, Bau

Impressum | Datenschutz