Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




New Topic Post Reply  [ 5 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Und jetzt auch noch salvini
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2019, 05:18 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 832
Jetzt kracht es wirklich gleich, fürchte ich, der ungeordneten brexit im Norden,salvinis Paranoia und Hetze im Süden, jetzt jetzt er nicht gegen migranten, sondern beschuldigt Brüssel einen Angriff auf Italiens Banken zu führen. Und das nach den budgetdebatten!!!! Zu blöd, dass es ausgerechnet salvini ist, der eine Diskussion über die Maastricht Kriterien anstößt. Das wäre vor Jahren schon die Aufgabe der Sozialdemokratie gewesen, eine Diskussion über staatsschulden, Maastricht Kriterien, deutsche handelbilanzueberschuesse., Vor allem über den Zusammenhang zwischen der griechischen staatsschulden und dem deutschen hsndelsbilanzueberschuss. Jetzt haben wir das problem, dass es niemand mehr glauben wird. Jetzt sind schon zu lange die Migranten an allem schuld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 16. Jan 2019, 05:18 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Salvini
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 05:16 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 832
Ich bin jetzt wirklich neugierig, was er noch alles treibt und wie lange Europa noch zusieht. Ich war eigentlich entsetzt, dass ausgerechnet salvini ein Büdgetkonzept vorlegt, dass ich vernünftig finde. Erhöhung der Sozialleistungen statt Kürzung, endlich Mindestsicherung in Italien, Erhöhung der Mindestlöhne und keine gegenfinanzierung durch Steuererhöhungen. Natürlich haben die neoliberalen in der EU, allen voran unser Bundeskind, aufgeschrien. Da hat sich die Freundschaft sofort aufgehört. Salvini wollte das Bild durch Steigerung der inlandsnachfrage ankurbeln. Portugal hatte das erfolgreich vorgemacht. Blöd dass sich Portugal und Italien nicht aufeinander berufen koennen und innerhalb der EU gemeinsam tun Richtung weg vom Neoliberalismus argumentieren können, weil Portugal eine Linksliberale Regierung hat.
Wegen Freiheitsberaubung im Zusammenhang damit de Flüchtlingen der Conti drohen salvini 15 Jahre haft. Seit das Durchbrüche Medien gegangen ist, wütet er noch mehr gegen Flüchtlinge. Er kriminalisiert Menschen die helfen und schliesst Flüchtlingslager. Diese Einsparungen sollen als gegenfinanzierung für die Sozialleistungen fuer die hilfsbedürftigen Italiener dienen. Dass das in Italien gut ankommt, kann ich sogar verstehen. Anders ist es in Österreich, da werden die Einsparungen bei Flüchtlingen für steuergeschenke für die reichen verwendet.
Auf alle Fälle möchte salvini die italienischen Häfen schliessen, NGO Schiffen das befahren italienischer Hoheitsgewaesser verbieten.
Ein zusätzliches Problem ist, lt. Genfer Konvention ist Italien ein erstaufnahmeland. Und hier hört die Solidarität der Rechten Kameraden auf. Weder bundesbasti noch strache noch orban haben sich bereit erklärt Italien zu helfen. *c***


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Und jetzt auch noch salvini
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 17:41 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 832
Für Italien wird eine Rezession prognostiziert. Ich suche jetzt schon verzweifelt einen seriösen Artikel darüber. Denn so wenig ich salvini mag, sein Budget und deren Gedanken, dass eine verstärkte inlands Nachfrage das bip erhöht und eine Rezession Abwenden könnte. Finde ich gut. So hat es z.b. portugsl Erfolgreich vorgemacht, ganz gegen den europäischen Trend. Wenn sich salvini das jetzt ausreden lästig schlittert Italien wie Griechenland in die absolute Armut. Es wird ihm nichts anderes übrig bleiben als es allen europäischen unkenrufen zum Trotz zu versuchen. Und wirklich, wieder Schönhausen ist notfalls die Goldreserven der Nationalbank zu verkaufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Und jetzt auch noch salvini
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2019, 14:00 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 832
Salvini scheint auf vorgezogene Neuwahlen zu spitzen.er moechte offenbar endlich Premier werden. Könnte das ein Todesstoß für die EU sein? Bin gespannt wann unser bumsti "endlich" offen kanzlergelueste zeigt. Ich weiss gar nicht mehr sicher ob er mir nicht vielleicht lieber wäre als das Bundeskind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Und jetzt auch noch salvini
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 09:58 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 832
Heute wird über die Aufhebung der Immunität von salvini abgestimmt. Das wird ähnlich sein wie die Misstrauens Anträge unsere kickerl betreffend. Aber trotzdem wäre es schön, wenn salvini wegen Amtsmissbrauch und Freiheitsberaubung verurteilt würde. Bis zu 15 Jahre haft. Na vielleicht wird das bei unserem Herbert und unserem Basti auch noch. Das wäre ein Volksfest!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gibt es da wirklich noch einen Unterschied?
Forum: [02] Natürliche Katastrophen
Autor: Druidin
Antworten: 20
Warum ist er noch immer im Amt, der Trump?
Forum: Allgemeine Politik
Autor: Edova
Antworten: 11
Jetzt bin mich sauer
Forum: [06] Plauderstube
Autor: glasperle
Antworten: 5

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Bau, Haus, TV

Impressum | Datenschutz