Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 1 Beitrag ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Brunnenkresse
BeitragVerfasst: So 24. Mär 2019, 23:04 
Ritter
Ritter

Registriert: Do 27. Dez 2018, 20:47
Beiträge: 2169
Bei mir wächst die Brunnenkresse in einem Blumentopf am Fenster. Ich mag es auf diese Art einen kleinen Teich in der Wohnung zu haben. Der Blumentopf für die Brunnenkresse darf unten natürlichen keine Loch haben. Das Wasser muss da bleiben.man gibt ein wenig Erde auf den Boden des Topfes, sät die Samen in diese Erde. Dann Wasser Marsch! Die saat soll sich unter Wasser befinden. Dann immer so weit Wasser nachfüllen, dass nur die Triebspitzen oder die obersten Blätter heraus schauen. Seit Tommy bei mir lebt, gestaltet sich das schwierig. Er trinkt nimmer meinen Teich aus!natuerlich hat er immer Zugang zu einem wasserschuesselchen. Er hat auch einen katzenbrunnen. Aber aus meinem zimmerteich scheint es am besten zu schmecken.nun ja, vielleicht schmeckt das Wasser ein wenig nach Kresse und er mag es deswegen. Er knabbert auch an der gartenkresse,obwohl das katzengras daneben wächst.
Die Brunnenkresse wirkt anregend, antibakteriell, schoeimloesend, blutreinigend und harntreibend.
Eingesetzt wird die Gegebenheiten, Bronchitis, Halsentzündung, Zahnfleischbluten, Vitamin c Mangel,Frühjahrsmüdigkeit, blutzuckersenkend,Würmer, Gallensteine,Rheuma, Gicht, Epilepsie,unreine Haut, Ekzeme, Juckreiz.
Ihre Wirkstoffe gehrnnbeim trocknen verloren. Also nur frisch anwenden.da sie scharf St und die Schleimhäute reizen kann, soll man die nicht taeglich zu sich nehmen.sm besten verwendet man sie als salatgewuerz. Man kann aber auch den frischsaft verwenden, 3 Teelöffel täglich mit Wasser verdünnt.so hat es meine Oma gemacht, immer als fruehjahrskur. Wir hatten gsngnin der Nähe einen teich. Da hat sie mich als kleinesv Mädchen immer schon mitgenommen und dann Angst gehabt, dass ich ihr beim pflücken in den teich falle.
Wahrscheinlich habe ich deshalb eine besondere Beziehung zur Brunnenkresse.
Als ich bei der Lebenshilfe gearbeitet habe, bin ich mit meinen Klienten im fruehjahr, wenn ich wochenenddienst hatte, gerne in die innauen Brunnenkresse sammeln gegangen . Bei den Epileptikern hat man die positive Wirkung gespürt. Die Anfaelle waren seltener und weniger schwer. Meine Kollegen und ich haben uns alle für Heilkräuter interessiert und das genau dokumentiert. schreiben2.gif Nicht dass wir uns das einbilden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 24. Mär 2019, 23:04 


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bild, Blumen, Erde, Garten, Katzen, NES, Pflanzen, Rock

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Essen, Haus, Bau

Impressum | Datenschutz