Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




New Topic Post Reply  [ 8 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Die brennnessel
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 21:48 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 402
Ich nenne sie immer meine wilde Schwester. Sie ist astrologisch dem Mars zugeordnet, das sind alle Pflanzen, die viel Eisen enthalten. Sie ist widerstandsfähig, wächst überall und nützlich ist sie auch noch für unsere Gesundheit und für den Boden. Sie ist nicht auszurotten.
Sie kann sich aber auch effektiv wehren mit ihren Nesselhaaren. Ares (Mars) ist einer der Archetypen mit denen ich nichts anfangen kann, typisch Gutmensch eben. Wahrscheinlich mit ein Grund warum die Brennnessel meine Pflanzen ist. Sie zeigt mir immer wieder dass man nützlich und wehrhafte zugleich sein kann.
Brennesseln hemmen Bakterien in ihrem Wachstum. Früher gab man eine Hand voll brennnesselblaetter in frisch gekommene Milch um sie länger haltbar zu machen. Auch Fisch und Fleisch wickelte man in brennnesselblaetter um die Haltbarkeit zu verlängern.
Die Brennessel enthält mehr Vitamin c als Zitrusfrüchte. Ausserdem enthält sie Eisen, Kalium, Magnesium und Flavonoide.was für manchen überraschend sein wird, für veganer aber wichtig, brennnesselblaetter sind sehr eiweißreich. 100g frische Blätter enthalten 8 g Eiweiß.das ist mehr als die gleiche Menge Hülsenfrüchte.
Brennnesseltee wirkt entwässern und beugt bei regelmäßiger Anwendung neuen Wassereinlagerungen vor. Dafür sind das kalium und die Flavonoide verantwortlich. Reiner brennnesseltee schmeckt vielen Leuten nicht. Es wird ihm nachgesagt ein muffiges Aroma zu haben. Das kann man umgehen indem man den Tee aus frischen blättern zubereitet oder den Tee mit etwas zitronen- oder orangenabrieb würzt.
Brennnesselsamen gelten als superfood.sie enthalten bei geringem Fettanteil viel Eiweiß.man erntet die Samen vor dem ersten Frost. Dann kann man sie in der sonne trocknen oder im Backofen bei mittlerer Hitze 15 Minuten rösten . Ich verwende die zum drüberschauen für Joghurt, Müsli, Salat oder Smoothies.
Sie gelten als kräftigen, stärkend und entgiftend und sie schmecken gut, leicht nussig. Wissenschaftlich erwiesen ist ihre Wirkung zwar nicht, aber bei vielen natürlichen Helferlein kommt man nach und nach drauf, dass unsere Ahnen nicht blöd waren.
Brennnesselsamen drei als Frühstück ist das einfachste auf der Welt. Man braucht nur Brennnesselsamen mit wenig lauwarmen Wasser anrühren. Ich gebe gerne Bananen oder Himbeeren dazu. Dann schmeckt das sehr gut.
Die Volksmedizin verwendet Brennesseln gegen Rheuma und Gicht. Das ist zumindest auch wissenschaftlich plausibel, weil sie entzündungshemmend und antibakteriell wirken. Eine Tasse Tee täglich reicht da aber nicht. Im Reformhaus gibt es brennnesselkapseln. Eine Salbe und eine Tinktur kann man leicht selber machen.
Auch als Haarshampoo sind brennnessel wirksam. Sie wirken gegen Haarausfall. Brennnesseltee als Haarspülung regt das haarwachstum an.
Viele Hobbygärtner schwören auf Brennessel Jauche im Garten. Man bringt die Brennnesseln mit Wasser zum gaeren. Stinkt fürchterlich, nicht am Balkon versuchen. Die Jauche ist fertig wenn sie keinen Schaum mehr bildet und nicht mehr stinkt. Dann kann man sie als Flüssigdünger verwenden oder als spritzmittel zum vertreiben von Blattläusen. Besonders Tomaten sind dankbar für Brennnesseljauche als Dünger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 8. Jan 2019, 21:48 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die brennnessel
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 22:17 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 402
Brennnesselspinat

Ca. 600 g brennnesselblaetter
1 Zwiebel
Sahne zum verfeinern
Salz Pfeffer, Muskat
Etw. Butter

Zwiebel würfeln, i. Der Butter glasig dünsten , brennnesselblaetter drunter führen, zusammenfallen lassen, ca.10 Minuten dünsten, pürieren, würzen, mit Sahne ( ca.1/2 Tasse) abschmecken.
Dazu schmecken mir besonders gut hirselaibchen.
0,5 l Gemüsebrühe
250 g Hirse
1 Zwiebel
100 g geriebener Käse
1 El Öl
20 g Brösel
Salz, Pfeffer
Etw Butter

Zwiebel würfeln in Butter anschwitzen Hirse dazu, mit Brühe aufgießen, aufkochen, ausquellen lassen, auskühlen lassen, Ei darüberliegenden, wuerzen, vermatschen, brioesel dazu, Laibchen formen, im Öl herausgeführt

Dazu passt ausserdem ein veganes Spiegelei. Das ist eine Spielerei, die mir Spass macht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die brennnessel
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 22:27 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 8950
Danke, ~thx~~
Ich verwende auch gerne Brennesseln, eher für Suppen bis jetzt und als Jauche habe ich sie auch schon verwendet.
Aber so ausführlich beschrieben kannte ich sie noch nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die brennnessel
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 22:50 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 402
Ich habe ein ajtmodisches Kräuterbuch. Da habe ich übernachte zusammen geschrieben,was ich einschätzen und nach über die einzelnen Pflanzen gelernt habe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die brennnessel
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 21:20 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 402
Hat schon einmal jemand versucht, eine Brennnessel zu überreden auf die Fensterbank zu ziehen. Ich mag alle Nesselhaaren und habe die verschiedensten buntnesseln. Aber Brennnessel überlegen am kraeuterfenster bei mir nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die brennnessel
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 21:29 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 07:19
Beiträge: 8950
glasperle hat geschrieben:
Hat schon einmal jemand versucht, eine Brennnessel zu überreden auf die Fensterbank zu ziehen. Ich mag alle Nesselhaaren und habe die verschiedensten buntnesseln. Aber Brennnessel überlegen am kraeuterfenster bei mir nicht.

Hab ich noch nicht versucht, weil ich hab jede Menge an der Gartenmauer. Werd sie aber im Frühjahr ordentlich pflücken und trocknen. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die brennnessel
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 22:49 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 402
Das ist ja das gute dran, dass ich meine kraeuterspinnereien mit euch geteilt habe. So Dinge wie, dass Bauernfeind frische brennnesselblaetter inndie frisch gemolkene Milch gegeben haben, damit diese länger hält, habe ich mir aus historischem Interesse aufgeschrieben, wie ich mich intensiv mit dieser Pflanze beschäftigt habe. Praktiziert Handbuch das nur. Besitze ja einen Kühlschrank. Da ich gestern kartoffelgulasch gekocht habe, hatte ich natürlich ksrtoffelschalen für ein Geschirrspülmittel. Jetzt bräuchte ich frische brennnesselblaetter um das mit der längeren Haltbarkeit endlich einmal probieren zu können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Die brennnessel
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 18:11 
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:47
Beiträge: 402
Ich freu mich schon auf die brennnesselbluete. Mir ist heute beim Zeitung lesen etwas eingefallen.
Das Thema der brennneseln ( bluetenessenzen) ist widerstand. Ich werde eine bluetenessenzen herstellen. Der Brennnessel die mir die Blüte geschenkt hat Flüssigdünger bringen, selbst hergestellten natürlich. Am Abend neben ihr eine rote Kerze anzünden., Mich Erden, die Blüten Essenz nach der Wasserglas Methode trinken.und dabei sprechen."hexenschwestern, Österreich ist ein schönes Land, wir schützen es und leisten widerstand". Macht jemand mit?
Faschismus geht natürlich auch auf christlich statt " hexenschwestern dann eben" komm Heiliger geist, erfülle die Herzen deiner gläubigen und entzünde in ihnen das feuer deiner Liebe." Dazu passt das Buch " miserere nobis - eine politische Messe" von Heinrich albertz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bild, Erde, Garten, Gesundheit, Haar, Haus, Hobby, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, TV, Bau

Impressum | Datenschutz