Nicandova

Hereinspaziert
Home Page FAQ Team    *
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 8 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Knoblauch
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 20:49 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22044
http://www.lexikon.huettenhilfe.de/gewu ... kunde.html

Zitat:
Die Heilkraft des Knoblauchs ist abhängig von seinem Gehalt an schwefelhaltigen Verbindungen, da diese für die Bildung des eigentlichen Heilstoffes - des Allicins - verantwortlich sind. Das Allicin bildet sich durch einen chemischen Prozess aus dem im Knoblauch enthaltenen Alliin. Je mehr schwefelhaltige Verbindungen die Pflanze enthält, umso höher ist die Konzentration des Allicins. Das Allicin ist der Hauptträger der antibiotischen und vieler anderer Wirkeigenschaften der Pflanze, wird allerdings - wie schon erwähnt - durch Sieden schnell zerlegt. Im zweiten Weltkrieg wurde das Allicin sogar als Ersatzantibiotikum genutzt. Es jedoch eine Vielfalt an Stoffen im Knoblauch, die heilend wirken.


Zitat:
Die antibakteriellen Eigenschaften der Pflanze waren schon L. Pasteur (1822 - 1895) und Albert Schweitzer (1875-1965) bekannt, Schweitzer setzte den Knoblauch in Afrika gegen Durchfallerkrankungen, die von Amöben verursacht wurden, ein. Im Jahre 1721 schützten sich in Frankreich die Menschen während einer Pestepidemie mit Knoblauch erfolgreich vor der Ansteckung. In Indien ist Knoblauch bis heute ein Volksheilmittel gegen Infektionen. Im ersten Weltkrieg wurde die Knolle in den Lazaretten als Desinfektionsmittel gegen Keime eingesetzt. Noch zu Anfang dieses Jahrhunderts wurde der Knoblauch bei Thypus-, Cholera-, Tuberkulose- und Grippeepidemien eingesetzt.

Die antibiotische Wirkung des Knoblauchs basiert darauf, dass seine Stoffe die Giftausscheidungen der Bakterien stoppen. Das erklärt auch, warum die Wurst in Südeuropa so häufig stark mit Knoblauch gewürzt ist, denn dieser hindert das wärmeliebende Bakterium "Clostridium botulinum" am Ausscheiden seiner Fäulnisprodukte.


Ein kleiner informativer Link.


(Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft)
[ Meine weibl. Musik: 1997 Juliane Werding / 2001 Michelle "Hewer"/ 2006 Nena "Kerner" / 2006 Christina Stürmer / 2018 Franziska Wiese / 2020 Christin Stark ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 16. Okt 2019, 20:49 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoblauch
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 21:08 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:19
Beiträge: 23837
Knoblauch dürfte an und für sich ein wertvolles Heilmittel sein. Hab auch ein wenig recherchiert und das gefunden:

https://www.gesundheitswissen.de/pflanz ... knoblauch/

Da ich ja letztes Jahr einen leichten Schlaganfall hatte, wurde mir von meiner Ärztin auch der Knoblauch ans Herz gelgt.
Abgesehen davon, dass ich in sehr gerne in meiner Küche verwende. kichern.gif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoblauch
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 21:26 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22044
Verbraucherzentrale
https://www.verbraucherzentrale.de/wiss ... lauch-8559

Ilja Rogoff

https://www.deutsche-apotheker-zeitung. ... -jahre-alt

Vergeblich hab ich jetzt den Knoblauch Kapsel Behälter gesucht, den Opa früher nahm, und wovon auch ich als Kind reichlich nutzte. Ich konnte nur den Namen finden und wie die Kapseln ausgesehen haben (auf jeden Fall keine Tabletten)

https://c.vergleich.org/image/upload/s- ... n-test.jpg

Die Dose war durchsichtig und vor allem GROSS. Fast so groß wie eine Cappucchino Dose, nur etwas schmaler.


(Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft)
[ Meine weibl. Musik: 1997 Juliane Werding / 2001 Michelle "Hewer"/ 2006 Nena "Kerner" / 2006 Christina Stürmer / 2018 Franziska Wiese / 2020 Christin Stark ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoblauch
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 21:30 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Sa 10. Aug 2019, 03:13
Beiträge: 663
Ich esse ganze Zehen beim Schälen. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoblauch
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 21:34 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22044
Franz hat geschrieben:
Ich esse ganze Zehen beim Schälen. Grinsy

Einen Schluck Rum pur zu trinken, schaffe ich so grade, doch eine Zehe "echten" Knoblauch im Mund zergehen zu lassen, ist mir zu hart im beißenden Schmerz. :grin:


(Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft)
[ Meine weibl. Musik: 1997 Juliane Werding / 2001 Michelle "Hewer"/ 2006 Nena "Kerner" / 2006 Christina Stürmer / 2018 Franziska Wiese / 2020 Christin Stark ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoblauch
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2019, 13:41 
Benutzeravatar
Bierlieferant
Bierlieferant

Registriert: Mo 9. Apr 2018, 22:37
Beiträge: 301
Nicandros hat geschrieben:
Einen Schluck Rum pur zu trinken, schaffe ich so grade, doch eine Zehe "echten" Knoblauch im Mund zergehen zu lassen, ist mir zu hart im beißenden Schmerz. :grin:


Du kannst ihn auch ausdrücken mit der Presse und auf Nudeln mit Butter und Salz geben, da ist er noch roh und frisch, aber haut nicht so rein. Grinsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoblauch
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2019, 19:51 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22044
Bommel hat geschrieben:
Dieser Link behandelt Knoblauchprodukte, nicht Knoblauch selbst.

Drum befindet sich dieses Thema unter "Alternative Heilkunde". Die natürlichen findest du im Oberforum "Am Anfang war die Feder".

63951795nx63131/03-natur--und-amp-garten-f77/


(Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft)
[ Meine weibl. Musik: 1997 Juliane Werding / 2001 Michelle "Hewer"/ 2006 Nena "Kerner" / 2006 Christina Stürmer / 2018 Franziska Wiese / 2020 Christin Stark ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Knoblauch
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2019, 23:08 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: Di 9. Mai 2017, 02:46
Beiträge: 22044
Bommel hat geschrieben:
hmmm.....in mehreren Beiträge geht es hier um den natürlichen Knoblauch, jedenfalls kommt das so bei mir an.

Worum es geht, steht in meinen ersten 2 Beiträgen. So wie du oft nicht verstanden wirst, so werde auch ich oft nicht verstanden. Das kenn ich seit 10 Jahren so.


(Fortschritt ist der Tod einer großen Gemeinschaft)
[ Meine weibl. Musik: 1997 Juliane Werding / 2001 Michelle "Hewer"/ 2006 Nena "Kerner" / 2006 Christina Stürmer / 2018 Franziska Wiese / 2020 Christin Stark ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Knoblauch Spagetti
Forum: [01] Sammlung Rezepte
Autor: glasperle
Antworten: 2

Tags

Pflanzen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Haus, Essen, Bau

Impressum | Datenschutz